Fussball

Russland gegen Kroatien, Schiedsrichter: Wer pfeift das WM-Viertelfinale?

Von SPOX
Sandro Ricci wird die Partie zwischen Russland und Kroatien leiten.
© getty

Gastgeber Russland trifft im letzten Viertelfinale auf Kroatien. Hier erfahrt ihr, welcher Schiedsrichter das Spiel pfeift.

Das Spiel wird am Samstag, den 7. Juli, um 20 Uhr angepfiffen. Gastgeber Russland geht als klarer Außenseiter in die Partie, die Kroaten wollen zum zweiten Mal nach 1998 in das WM-Halbfinale einziehen.

Russland gegen Kroatien: Schiedsrichter Sandro Ricci pfeift die Partie

Das Viertelfinale zwischen Russland und Kroatien wird von Schiedsrichter Sandro Ricci geleitet. Der Brasilianer ist 44 Jahre alt und seit 2011 FIFA-Schiedsrichter. Bereits 2014 war Ricci als Schiedsrichter bei der Heim-WM im Einsatz, bei der er als erster Schiedsrichter überhaupt ein Tor mithilfe der Torlinientechnik gab.

Auf dem Weg zum deutschen Weltmeistertitel pfiff Ricci vor vier Jahren das zweite Vorrundenspiel gegen Ghana und das Achtelfinale gegen Algerien. Bei der WM 2018 kam er bislang zwei Mal zum Einsatz, leitete unter anderem das 2:0 der Kroaten gegen Nigeria.

Ricci ist der erste Schiedsrichter in der WM-Geschichte, der für ein Viertelfinale angesetzt wurde, obwohl das eigene Land noch im Turnier vertreten war. Durch das Ausscheiden der Brasilianer ist nun zudem ein weiterer Einsatz im Turnierverlauf möglich.

Schiedsrichter Sandro Ricci: Einsätze bei WM, Olympia und Copa America

WettbewerbEinsätze
WM 20143
Copa America 20153
Olympia 20163
WM 20182

Russland - Kroatien: TV, Livestream, Vorschau

Hier gibt es die wichtigsten Infos zum Spiel zwischen Russland und Kroatien:

WM 2018: Belgien und Frankreich sind bereits weiter

Die ersten beiden Viertelfinals sind bereits Geschichte und das erste Duell im Halbfinale steht fest. Frankreich gewann 2:0 gegen Uruguay und Belgien bezwang Brasilien mit 2:1. Der Gegner von Russland oder Kroatien wird am Nachmittag zwischen England und Schweden ermittelt.

DatumPaarung/Spiele
10.07.2018 - 20 UhrHF 1: Frankreich - Belgien
11.07.2018 - 20 UhrHF 2: England/Schweden - Russland/Kroatien
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung