WM-Finale 2018 - Frankreich gegen Kroatien: TV-Übertragung, Livestream, Stadion, Uhrzeit

Von SPOX
Sonntag, 15.07.2018 | 11:49 Uhr
Das Objekt der Begierde: Am Sonntag wird der WM-Pokal entweder in den Besitz von Frankreich oder Kroatien gehen.
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Im Finale der WM 2018 trifft Frankreich auf Kroatien. Für die Equipe Tricolore ist es das dritte WM-Endspiel binnen 20 Jahren, Kroatien feiert hingegen mit dem Finaleinzug den größten Erfolg seiner noch jungen Verbandsgeschichte. Hier gibt es alle wichtigen Informationen zum Höhepunkt der Weltmeisterschaft auf einen Blick.

"Das Finale ist wahr gewordener Traum. Wir sind so stolz, es ist die größte Errungenschaft in der Geschichte Kroatiens. Unsere Fans haben das verdient, sie werden bis zum Morgengrauen feiern", sagte Kroatiens Mittelfeldstar Luka Modric nach dem sensationellen 2:1-Sieg über England im Halbfinale der WM und untertrieb damit nicht.

Kroatien feiert mit dem Einzug ins Weltmeisterschafts-Finale den größten Erfolg in der noch jungen Geschichte des Fußballverbandes. Damit tritt die Goldene Generation um Modric, Ivan Rakitic und Mario Mandzukic endgültig in die Fußstapfen der 1998er-Helden um Davor Suker und Slaven Bilic, die bei der WM in Frankreich und der ersten WM-Teilnahme des Landes überhaupt Dritter wurden.

Damals scheiterte Kroatien im Halbfinale an Gastgeber Frankreich mit 1:2. Die Equipe Tricolore holte sich anschließend ihren ersten und bis dato einzigen WM-Titel. 20 Jahre später folgt nun die Neuauflage des damaligen Halbfinals - in Russland geht es nun jedoch um die Krone des Weltfußballs.

Frankreich gegen Kroatien im WM-Finale 2018: Uhrzeit und Spielort

Der Höhepunkt der Weltmeisterschaft in Russland steigt am kommenden Sonntag. Anstoß ist um 17 Uhr (MEZ) im Moskauer Luschniki Stadion, wo die WM exakt einen Monat und einen Tag zuvor am 14. Juni mit dem Spiel zwischen dem Gastgeber Russland und Saudi-Arabien begann.

Das Olympiastadion Luschniki ist mit einem Fassungsvermögen von 80.000 Plätzen das größte Fußballstadion Russlands. Das Stadion wurde bereits 1956 erbaut und hatte nach den Ausbauarbeiten für die olympischen Sommerspiele 1980 sogar eine Kapazität von 103.000 Plätzen.

WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien im TV oder Livestream sehen

In Deutschland überträgt das ZDF das große Finale zwischen Frankreich und Kroatien live im Free-TV. Darüber hinaus bietet das Zweite Deutsche Fernsehen einen kostenlosen Livestream an und mit der My-View-App zusätzlich zahlreiche Blickwinkel auf das Spielgeschehen an. So sieht die Besetzung beim ZDF zum Finale aus:

  • Moderation: Oliver Welke
  • Experte: Oliver Kahn
  • Kommentator: Bela Rethy

Auch der Pay-TV-Sender Sky besitzt Übertragungsrechte für einige ausgewählte Spiele bei dieser WM. Das Finale überträgt der Sportsender in Ultra HD sowie via Sky Go. In Österreich überträgt der ORF das Spiel im Free-TV, sowie im Livestream. Die Highlights des WM-Finals könnt ihr bereits 45 Minuten nach Abpfiff beim Streamingdienst DAZN anschauen.

Frankreich gegen Kroatien: Das WM-Finale im Liveticker verfolgen

Sofern ihr keine Möglichkeit habt, das Spiel im Free-TV, Pay-TV oder im Livestream zu verfolgen, könnt ihr jederzeit kostenlos auf den LIVETICKER von SPOX zurückgreifen und bleibt somit immer am Ball, wenn das entscheidende Tor im WM-Finale fällt.

WM 2018: Frankreichs Weg ins Finale

Die Equipe Tricolore zählte aufgrund der individuellen Klasse des Kaders schon im Vorfeld des WM-Turniers zu den großen Favoriten auf eine Endspielteilnahme. In der Gruppenphase war jedoch noch reichlich Sand im Getriebe von Les Bleus. Frankreich wurde mit zwei Siegen über Australien und Peru und einem Remis gegen Dänemark zwar Gruppenerster, konnte jedoch spielerisch in allen drei Partien nicht überzeugen.

Frankreich bei der WM 2018 in Gruppe C

PlatzNationalmannschaftSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenDiffPunkte
1Frankreich321027
2Dänemark312015
3Peru310203
4Australien3012-31

In der K.o.-Phase untermauerte die Equipe um Trainer Didier Deschamps allerdings ihren Status als Topfavorit auf den Titel. Auf ein furioses 4:3 gegen Argentinien, bei dem besonders die Offensive glänzte, folgte im Viertelfinale gegen Uruguay eine abgeklärte Leistung und gegen Belgien ein Sieg der "Drecksack-Defensive".

Frankreich bei der WM gegen Argentinien, Uruguay und Belgien

Wettbewerbsrunde nach der GruppenphaseSpielErgebnis
AchtelfinaleFrankreich - Argentinien4:3
ViertelfinaleUruguay - Frankreich0:2
HalbfinaleFrankreich - Belgien1:0

WM 2018: Kroatiens Weg ins Finale

Anders als Frankreich startete die kroatische Nationalmannschaft furios ins Turnier und zeigte schon in der Gruppenphase gegen Nigeria und Argentinien, welches Potenzial in der besonders in der Offensive topbesetzten Truppe um Trainer Zlatko Dalic schlummert. Die Feurigen sicherten sich mit drei Siegen in drei Spielen souverän den Gruppensieg in der Gruppe D vor Argentinien.

Kroatien bei der WM 2018 in Gruppe D

PlatzNationalmannschaftSpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenDiffPunkte
1Kroatien330069
2Argentinien3111-24
3Nigeria3102-13
4Island3012-31

In der K.o.-Phase überzeugte Kroatien jedoch mehr durch die Willenskraft als durch spielerische Klasse. Im Achtelfinale gegen Dänemark und im Viertelfinale gegen Gastgeber Russland setzten sich die Kockasti erst im Elfmeterschießen durch. Gegen England kam Kroatien nach einem frühen Rückstand zurück und gewann durch ein Tor von Mario Mandzukic mit 2:1 nach Verlängerung.

Kroatien bei der WM gegen Dänemark, Russland und England

Wettbewerbsrunde nach der GruppenphaseSpielErgebnis
AchtelfinaleKroatien - Dänemark3:2 n.E.
ViertelfinaleRussland - Kroatien5.6 n.E.
HalbfinaleKroatien - England2:1

Frankreich gegen Kroatien: Die Bilanz der letzten Aufeinandertreffen

DatumWettbewerbHeimGastErgebnis
29.03.2011FreundschaftsspielFrankreichKroatien0:0
17.06.2004EMKroatienFrankreich2:2
28.05.2000FreundschaftsspielKroatienFrankreich0:2
13.11.1999FreundschaftsspielFrankreichKroatien3:0
08.07.1998WMFrankreichKroatien2:1

WM-Finale: Häufigste Endspielteilnahmen

Mit der dritten Finalteilnahme binnen 20 Jahren pendelt sich Frankreich in der Ewigen-Liste auf Platz fünf ein und zieht mit der Niederlande gleich, die ebenfalls auf drei WM-Finalteilnahmen kommt. Spitzenreiter ist immer noch Deutschland mit acht Endspielteilnahmen. Kroatien hat es hingegen zum ersten Mal überhaupt in ein WM-Endspiel geschafft.

TeamFinalteilnahmen
Deutschland8
Brasilien6
Italien6
Argentinien5
Niederlande3
Frankreich3
Ungarn2
Tschechoslowakei2
Schweden1
Uruguay1
England1
Spanien1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung