Fussball

England im WM-Viertelfinale: Was steckt hinter "It's coming home"?

Von SPOX
Montag, 09.07.2018 | 23:00 Uhr
England im WM-Viertelfinale: Was steckt hinter "It's coming home"?
© getty

England ist bei der WM in Russland ins Viertelfinale eingezogen. Nachdem die Three Lions bei der WM 2014 und EURO 2016 enttäuschend abschnitten, kommt jetzt wieder Euphorie in England auf und das berühmte "It's coming home" ist in Russlands Stadien, aber auch in der Social-Media-Welt präsenter denn je.

SPOX erklärt, wo "It's coming home" seine Wurzeln hat und welche Bedeutung das Lied im englischen Fußball spielt.

Fußball-EM 1996: Die offizielle Hymne "Three Lions"

Der Originalsong heißt Three Lions und wurde zur Europameisterschaft 1996 in England von den Lightning Seeds in Zusammenarbeit mit David Baddiel und Frank Skinner produziert. Der Refrain des Liedes "It's coming home, it's coming home, it's coming, football's coming home" bezieht sich dabei auf den Slogan des Turniers "Football comes home".

Der Slogan sollte vermitteln, dass der Fußball nun wieder in seinem Vaterland angekommen war, weil das Spiel Fußball seine Ursprünge in England hat.

Die Bezeichnung "Three Lions" stammt vom Wappen der englischen Nationalmannschaft. Es zeigt drei Löwen und ist eine Version des Wappens des Landes.

Baddiel und Skinner, die zu der Zeit die Moderatoren einer Fernsehshow waren, schrieben die Texte, wobei Broadie die Melodie und die begleitende Musik vorlegte. Nach der Veröffentlichung des Songs erklärte Skinner die Entstehung in einem Interview mit der BBC: "Jemand hat uns angerufen und gefragt, ob wir die offizielle England-Single für die Europameisterschaft machen würden. Und natürlich sagten wir ja. Wir waren sehr begeistert ... und Bingo! "

Hier findet ihr den Song bei Youtube.

Three Lions - It's coming home: Die Bedeutung

Grundsätzlich handelt der Song davon, dass England zwar 1966 im eigenen Land Weltmeister wurde, seitdem aber nicht mehr an die Erfolge anknüpfen konnte und nichts mehr den Stellenwert des Titels bei der Heim-WM erreichen könnte.

Nur zwei Jahre später, zur Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich, wurde der Song in Teilen umgedichtet, um positive Gedanken zu wecken. Unter anderem wurde aus "Thirty years of hurt" - "No more years of hurt". Die zweite Version des Songs heißt Three Lions '98.

Hier findet ihr den Originaltext des Liedes.

England bei der WM in Russland: It's coming home

Nachdem die englische Nationalmannschaft bei der WM in Russland ins Viertelfinale eingezogen ist, herrscht Euphorie unter den Fans und England träumt vom WM-Titel. Dabei löst der Refrain des Liedes vor allem im Internet einen neuen Hype aus.

Unter anderem werden immer wieder Videos von prominenten Persönlichkeiten oder Sequenzen aus bekannten TV-Serien mit dem Refrain des Liedes überspielt. Außerdem kursieren Videos, wie England-Fans den Sieg gegen Kolumbien im Achtelfinale im Flugzeug feiern und Three Lions '98 anstimmen.

Three Lions: Bekannte Coverversionen

InterpretCovertitel
Die Original DeutschmacherDas W auf dem Trikot
MundstuhlAdler auf der Brust
Atze SchröderIntro-Melodie "Atze's coming home..."
Russel Brand und Robbie WilliamsThe Squad - Three Lions
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung