Neymar kritisiert Spielweise von Österreich: "Auf die UFC vorbereitet"

Von SPOX
Montag, 11.06.2018 | 09:15 Uhr
Neymar kritisiert die Gangart des österreichischen Nationalteams.
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Superstar Neymar hat nach dem letzten Testspiel Brasiliens vor der WM 2018 gegen Österreich (3:0) die Gangart der Kontrahenten hart kritisiert. "Nach diesem Spiel sind wir auf jeden Fall gut auf die UFC vorbereitet", echauffierte sich der 26-Jährige.

Während der Partie wurde der Brasilianer achtmal gefoult. Bereits in der Anfangsphase stieg ihm Bundesliga-Profi Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen) auf den Knöchel.

Neymar laborierte lange an einer im Februar zugezogenen Fußverletzung und ist erst seit wenigen Wochen wieder im Vollbesitz seiner Kräfte. Mit der Selecao trifft er bei der WM in Russland in Gruppe E auf die Schweiz, Costa Rica und Serbien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung