Fussball

Wer wird Torschützenkönig bei der WM 2018? Wetten, Quoten - Kane, Cavani, Lukaku

Von SPOX
Dienstag, 03.07.2018 | 21:58 Uhr
Torschützenkönig in Russland: Welcher WM-Spieler liegt in den Wettquoten vorn?
© getty

Die WM befindet sich mitten in der K.o.-Phase, einige Favoriten mussten sich bereits verabschieden. Welcher Spieler hat bisher wie häufig getroffen? Wie stehen die Wettquoten? Wer wird Torschützenkönig? SPOX hat für euch die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

2014 wurde James Rodriguez mit sechs Treffern Torschützenkönig in Brasilien. Dessen Ausbeute wird wahrscheinlich übertroffen werden. Bereits nach der Gruppenphase hat Harry Kane fünf Tore erzielt.

Harry Kane: Führt er seine Quote auch in der K.o.-Runde fort?

  • Nationalmannschaft: England
  • Verein: Tottenham Hotspur
  • Gruppengegner: Belgien, Panama, Tunesien
  • Tore in der WM-Qualifikation: 5
  • Tore bei der WM 2018: 6

Harry Kane ist momentan nicht zu stoppen: Während er im Auftaktspiel bereits mit einem Doppelpack startete, übertrumpfte er sich selbst im zweiten Spiel. Drei Tore erzielte er gegen Panama.

Im dritten Gruppenspiel wurde er zunächst geschont. Später wechselte ihn Trainer Gareth Southgate zwar ein, ein Tor konnte er aber nicht erzielen.

Im Achtelfinale gegen Kolumbien konnte Kane zum dritten Mal im Turnier vom Elfmeterpunkt treffen.

WM 2018: Die aktuelle Torschützenliste

NameNationTore
Harry KaneEngland6
Cristiano RonaldoPortugal4
Romelu LukakuBelgien4
Edison CavaniUruguay3
Denis CheryshevRussland3
Diego CostaSpanien3
Kylian MbappeFrankreich3
Yerry MinaKolumbien3
Antoine GriezmannFrankreich2
Mile JedinakAustralien2
Andreas GranqvistSchweden2
Mohamed SalahÄgypten2
John StonesEngland2
Heung Min SonSüdkorea2
Luka ModricKroatien2
Sergio AgüeroArgentinien2
Artem DzyubaRussland2

Romelu Lukaku: Ist der Belgier ein Kandidat für die Krone?

  • Nationalmannschaft: Belgien
  • Verein: Manchester United
  • Gruppengegner: England, Panama, Tunesien
  • Tore in der WM-Qualifikation: 11
  • Tore bei der WM 2018: 4

Mit seinem Doppelpack hat Romelu Lukaku direkt im ersten Spiel gegen Panama gezeigt, wozu er in der Lage ist. Die Serie führte er mit zwei Treffern gegen Tunesien fort.

Beim letzten Spiel gegen England und im Achtelfinale gegen Japan konnte er keine weitere Tore erzielen.

Ausgeschieden: Cristiano Ronaldo: Wieder kein Treffer in einer K.o.-Runde

  • Nationalmannschaft: Portugal
  • Verein: Real Madrid
  • Gruppengegner: Spanien, Marokko, Iran
  • Tore in der WM-Qualifikation: 15
  • Tore bei der WM 2018: 4

Besser als der von Cristiano Ronaldo hätte ein Einstand bei dieser WM nicht sein können. Drei Tore zum Auftakt der Weltmeisterschaft und promt ein weiterer Treffer im zweiten Spiel der Portugiesen. Im dritten Gruppenspiel gegen den Iran traf Ronaldo nicht, stattdessen verschoss er einen Elfmeter.

Im Achtelfinale gegen Uruguay blieb ihm auch bei seiner vierten WM ein Treffer in einer K.o.-Runde verwehrt, er konnte die Niederlage von Portugal nicht abwenden. So mit ist er im Rennen um die Torjägerkanone ausgeschieden.

Ausgeschieden: Lionel Messi: La Pulga enttäuscht erneut

  • Nationalmannschaft: Argentinien
  • Verein: FC Barcelona
  • Gruppengegner: Island, Kroatien, Nigeria
  • Tore in der WM-Qualifikation: 7
  • Tore bei der WM 2018: 1

Lionel Messis Auftritt gegen Island im ersten Spiel war direkt enttäuschend. Der Superstar verschoss unter anderem einen Foulelfmeter, der der argentinischen Nationalmannschaft den Sieg hätte schenken können.

Im letzten Gruppenspiel gegen Nigeria traf Messi dank seiner gesamten Klasse in der 14. Minute zum 1:0 und verschaffte seiner Mannschaft den in der Situation wichtigen Glauben. Letzten Endes retteten sich die Argentinier mit einem 2:1 gegen Nigeria ins Achtelfinale.

Im Achtelfinale gelang Messi dann aber kein Tor und er konnte das Ausscheiden seiner Mannschaft nicht verhindern. So fährt er mit einer enttäuschenden Ausbeute nach Hause.

Wer wird Torschützenkönig bei der WM 2018? Wettquoten

SpielerQuote auf WM-Torschützenkönig
Harry Kane1,28
Kylian Mbappe10,0
Romelu Lukaku12,0
Neymar18,0
Edinson Cavani25
Antoine Griezmann35
Luis Suarez40
Philippe Coutinho40
Eden Hazard40

Die Quoten stammen vom Anbieter Tipico und wurden zuletzt am 3. Juli aktualisiert. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung