Fussball

WM-Testspiele: Belgien baut Serie gegen Ägypten aus - Panama noch nicht WM-tauglich

Von SPOX
Belgien hat sein letztes Testspiel vor der WM 2018 in Russland gewonnen.
© getty

Belgien hat sein vorletztes Testspiel vor der WM 2018 in Russland gewonnen. Gegen Ägypten holte die Mannschaft von Roberto Martinez einen 3:0-Sieg. Enttäuschend hingegen liefen die Generalproben Panamas und Nigerias.

Norwegen - Panama 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 King (4.)

Das war noch nichts. Panama ging im Ullevaal Stadion in Oslo früh in Rückstand und hätte nach 82 Minuten das 0:2 kassieren müssen, als Kamara den Ball aus kürzester Distanz über den Querbalken schoss.

Zwischen diesen beiden Szenen regte sich nur wenig auf dem Platz. Panama war zwar über weite Strecken spielbestimmend, jedoch absolut harmlos. Lediglich einen Schuss musste Norwegens Grytebust abwehren.

Tschechische Republik - Nigeria 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Kalas (25.)

Im Rudolf-Tonn-Stadion im österreichischen Schwechat lief es auch für die nigerianische Nationalmannschaft nicht wirklich besser. Spielerisch machte Nigeria wie gewohnt einen frischen Eindruck, wenngleich oft die Präzision beim letzten Pass oder im Abschluss fehlte.

Das Gegentor durch Kalas resultierte aus einer Ecke. Nach einem geblockten Kopfball reagierte der Verteidiger am schnellsten und drückte den Ball über die Linie.

Belgien - Ägypten 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Lukaku (27.), 2:0 Hazard (38.), 3:0 Fellaini (90.+2)

Nach dem 0:0 gegen Portugal zeigte sich Belgien beim letzten Test in Brüssel stark verbessert und spielfreudiger. Gegen Ägypten schossen Lukaku und Co. 20 Mal auf das gegnerische Tor. Belgien überzeugte mit Passsicherheit und schnellen Kontern.

Ägyptens Offensive steht und fällt hingegen mit Superstar Salah, der nach seiner Schulterverletzung aus dem Champions-League-Finale noch fehlte. Ein Schuss aufs Tor war alles.

Belgien startete mit der Offensivreihe Mertens, Lukaku und Hazard. Im zweiten Durchgang kam unter anderem Batshuayi in die Partie, der den Treffer von Fellaini nach starkem Dribbling vorbereitete.

Durch den Sieg ist Belgien seit 18 Länderspielen ungeschlagen (13 Siege, 5 Unentschieden). Die letzte Niederlage datiert vom September 2016 gegen Spanien. Belgien bestreitet am 11. Juni noch ein Testspiel gegen Costa Rica, ehe eine Woche später Panama als erster Gruppengegner wartet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung