Fussball

Schweiz gegen Costa Rica: WM-Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Mittwoch, 27.06.2018 | 19:26 Uhr
Die Schweiz trifft heut
© getty

Im Kampf um den Einzug in das Achtelfinale der WM 2018 trifft die Schweiz heute (ab 20 Uhr im Liveticker) auf Costa Rica. Während der Schweiz ein Unentschieden reicht, um weiterzukommen, hat Costa Rica keine Chance mehr auf das Achtelfinale. SPOX hat die wichtigsten Informationen zu den Mannschaften und der Übertragung.

Bisher gab es zwei Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften: 2006 setzte sich die Schweiz mit 2:0 durch, vier Jahre später gewann Costa Rica mit 1:0.

WM: Schweiz - Costa Rica heute live sehen: TV, Livestream

Da das ZDF das Parallelspiel zwischen Serbien und Brasilien zeigt, übernimmt ZDFinfo die Übertagung von Schweiz gegen Costa Rica. Die Berichterstattung beginnt zehn Minuten vor dem Anpfiff um 19.50 Uhr. Martin Schneider kommentiert das Spiel dabei.

Das ZDF überträgt das Spiel zudem per Livestream kostenlos im Internet.

In Österreich zeigt ORF die Partie sowohl im TV als auch im Livestream.

Wer das Spiel verpasst, kann bei DAZN bereits 45 Minuten nach Abpfiff die Highlights aller WM-Partien jederzeit abrufen.

WM 2018: Schweiz gegen Costa Rica im Liveticker verfolgen

Zudem bietet SPOX, wie zu allen WM-Spielen, auch zu Schweiz - Costa Rica einen Liveticker an, mit dem ihr während des Spiels auf dem Laufenden bleibt.

Schweiz - Costa Rica: Die Aufstellungen

Aufstellung Schweiz: Sommer - Lichtsteiner, Akanji, Schär, R. Rodriguez - Behrami, G. Xhaka - Shaqiri, Dzemaili, Embolo - Gavranovic

Aufstellung Costa Rica: Navas - Acosta, Gonzales, Waston - Gamboa, Borges, Guzman, Oviedo - B. Ruiz, Colindres - J. Campbell

Schweiz: Ein Punkt fehlt zum Weiterkommen

Die Schweiz hat sich in den ersten beiden Spielen eine gute Ausgangslage in der Gruppe E erarbeitet. Gegen den punktlosen Tabellenletzten aus Costa Rica fehlt nun nur noch ein Punkt zur sicheren Qualifikation für das Achtelfinale. Mit einem Sieg ist sogar noch der Gruppensieg drin. Die Regelungen zur Punktgleichheit erfahrt ihr hier.

Platz eins ist auch die Vorgabe des Trainers Vladimir Petkovic: "Der Sieg ist das Ziel, und wir wollen wenn möglich auch Erster der Gruppe werden." Er erklärte weiter: "Wir wollen drei Punkte holen. Wir setzen uns keine Grenze. Wir wollen jedes Spiel gewinnen."

Costa Rica: Bereits sicher ausgeschieden

Für Costa Rica geht es in der Partie dagegen um nichts mehr. Nach zwei Niederlagen gegen Serbien und Brasilien haben Los Ticos keine Chance mehr auf das Erreichen des Achtelfinals. Dennoch will sich das Team gut aus dem Turnier verabschieden, wie Nationaltrainer Oscar Ramirez angibt: "Am Mittwoch geben wir wie immer unser Bestes, treten mit Stolz auf. Das Ziel ein Sieg."

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

PlatzTeamGUVTorv.Punkte
1Brasilien1103:14
2Schweiz1103:24
2Serbien1012:23
4Costa Rica0020:30
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung