Fussball

Polen - Senegal heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Von SPOX
Dienstag, 19.06.2018 | 16:04 Uhr
Der Senegal ging gegen Polen mit 1:0 in Führung.
© getty

Mit dem Spiel Polen gegen Senegal endet der erste Spieltag der WM 2018. Während die Polen bereits zum achten Mal an einer WM teilnehmen, ist Senegal erst zum zweiten Mal nach 2002 bei einer Endrunde dabei. SPOX hat alle wichtigen Informationen zum Spiel und zeigt euch, wo ihr die Partie live verfolgen könnt.

In einer ausgeglichenen Gruppe mit Kolumbien und Japan dürfte das erste Spiel für beide Teams bereits richtungsweisend sein.

Aufstellungen der Partie Polen - Senegal

  • Polen: Szczesny - Piszczek, Pazdan, Cionek, Rybus - Blaszczykowski, Krychowiak, Zielinski, Grosicki - Milik, Lewandowski
  • Senegal: K. N'Diaye - Sabaly, Koulibaly, Sane, Wague - Gueye, A. N'Diaye - Sarr, Mane, Niang - Diouf

Polen - Senegal: Wann und wo findet das Spiel statt?

Das Spiel zwischen Polen und Senegal beginnt heute um 17 Uhr. Spielort ist das Spartak Stadion in Moskau, welches 45.360 Zuschauern Platz bietet. Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen Nawaf Shukralla aus Bahrain.

Polen gegen Senegal live im TV verfolgen

Wie alle Spiele des heutigen Tages übertragt das ZDF die Partie live im TV. Die Vorberichterstattung beginnt um 16.05 Uhr. Mit folgender Besetzung geht der Sender den Tag an:

  • Moderation: Jochen Breyer, Oliver Welke
  • Experte: Oliver Kahn
  • Kommentator: Martin Schneider

In Österreich überträgt der Sender ORF alle Spiele der diesjährigen Weltmeisterschaft.

Polen gegen Senegal im Livestream und im Liveticker

Neben der Übertragung im TV bietet das ZDF zudem einen Livestream zum Spiel an, der kostenlos über die Website abrufbar ist.

SPOX hat wie gewohnt einen Liveticker am Start, der euch während des Spiels auf dem Laufenden hält. Solltet ihr während des Spiels verhindert sein, könnt ihr bereits kurz nach dem Abpfiff die Highlights der Partie beim Streamingdienst DAZN ansehen.

WM 2018: Die Gruppe H

Teams
Polen
Kolumbien
Senegal
Japan

Polen-Star Lewandwoski: Rekord in der WM-Quali

Nachdem bei der letzten polnischen WM-Teilnahme 2006 bereits in der Vorrunde Schluss war, soll dieses Jahr mindestens das Achtelfinale erreicht werden. Dabei ruhen die polnischen Hoffnungen ein Mal mehr auf Stürmer Robert Lewandowski. Bereits in der Qualifikation zur WM-Endrunde lieferte der Bayern-Star ab, erzielte in 10 Spielen 16 Tore und stellte damit einen neuen Rekord für die WM-Quali in der UEFA-Zone auf.

Gegen Senegal trifft Lewandowski aber auf eine starke Defensive. In acht WM-Qualifikationsspielen mussten die Löwen von Teranga nur sechs Gegentore hinnehmen. Besonders die Innenverteidigung mit Kalidou Koulibaly vom SSC Neapel und Salif Sane von Hannover 96 überzeugte.

Die Spiele der Gruppe H im Überblick

DatumUhrzeitBegegnung
19.06.201814 UhrKolumbien - Japan
19.06.201817 UhrPolen - Senegal
24.06.201817 UhrJapan - Senegal
24.06.201820 UhrPolen - Kolumbien
28.06.201816 UhrSenegal - Kolumbien
28.06.201816 UhrJapan - Polen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung