Christopher Schindler von Huddersfield: "Wäre gerne Löws WM-Überraschung"

Von SPOX
Mittwoch, 14.02.2018 | 11:31 Uhr
Christopher Schindler macht sich Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme.

Huddersfield Town landete gegen AFC Bournemouth endlich wieder einen Sieg, mittendrin Innenverteidiger Christopher Schindler. Der macht sich Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme, wie er der Sport Bild gestand: "Natürlich wäre das ein Traum und ich wäre gerne Jogi Löws WM-Überraschung."

Bei den Terriers ist der 27-Jährige absoluter Stammspieler, verpasste lediglich ein Spiel gesperrt. Trotzdem weiß auch er, eine Nominierung ist "sehr weit weg. Ich habe jetzt insgesamt erst 26 Erstliga-Spiele absolviert, das darf man nicht vergessen."

Vor seiner Zeit in England absolvierte Schindler 152-Zweitliga-Spiele für 1860 München, war dort auch Kapitän. Bei Huddersfield hat er diesen Posten zwar nicht inne, ist aber trotzdem eine Führungspersönlichkeit, wie Trainer David Wagner sagte: "Er führt das Team auf und neben dem Platz."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung