Benatia-Botschaft für Aubameyang

Von SPOX
Montag, 09.10.2017 | 10:43 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang verpasste mit der gabunischen Nationalelf die Qualifikation für die WM 2018
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Mit 3:0 siegte Marokko über Gabun und beendete damit die WM-Träume von Pierre-Emerick Aubameyang. Im Anschluss spottet Medhi Benatia über den BVB-Stürmer.

Aubameyang hatte sich nach der Niederlage darüber beschwert, dass der Orangensaft einem Großteil seines Teams stark zugesetzt und für Bauchschmerzen gesorgt hätte. Der Stürmer vermutete einen "gesegneten" Saft und äußerte damit Betrugsvorwürfe.

"Aubameyang, bei allem Respekt mein Bruder: Du hast Dich über den Orangensaft in Marokko beschwert. Ich will das aufklären, mein Kleiner. Wir haben was in den Tee getan - es war der Tee", konterte Benatia in einem Video, das er auf Twitter veröffentlichte.

Im Hintergrund ist der Mannschaftsbus zu sehen, der im Anschluss an Benatias Worte in lautes Lachen ausbricht. Gabun schied mit fünf Punkten aus fünf Spielen aus.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung