Rudy-Rumms und Genie Goretzka

Von SPOX
Montag, 09.10.2017 | 11:13 Uhr
Sebastian Rudy hat gegen Nordirland getroffen

Ihr habt nicht alle Tore der WM-Quali gesehen? Überhaupt kein Problem, hier gibt es kompakt die schönsten Tore der vergangenen beiden Spieltage. Mit dabei: Sebastian Rudy, Radamel Falcao und Robert Lewandowski.

Sebastian Rudy (DFB-Team): 1:0 gegen Nordirland

Die Nordiren können einen Ball nicht entscheidend aus dem Strafraum klären und Sebastian Rudy hält einfach mal drauf. Der Schuss aus der zweiten Reihe geht wie an der Schnur gezogen in die Maschen. Marke Traumtor!

Robert Lewandowski (Polen): 2:0 gegen Armenien

Freistöße und Lewandowsi - das passt einfach. Der Bayern-Stürmer atmet einmal tief ein und zirkelt den Ball aus halbrechter Position perfekt über die Mauer. Keine Chance für den Keeper.

Ola Toivonen (Schweden): 8:0 gegen Luxemburg

Zum Abschluss des Kantersiegs nochmal ein wunderschönes Tor. Der Ball wird über Schwedens rechte Offensivseite nach vorne getragen und aus dem Halbfeld diagonal geflankt. Am linken Strafraumeck nimmt Toivonen den Ball direkt und verwandelt unhaltbar im rechten Eck.

Andrei Agius (Malta): 1:0 gegen Litauen

Litauen ist im zentralen Mittelfeld zu passiv. Agius nimmt den Ball, spaziert gemütlich durch das Mittelfeld und hält aus rund 40 Metern einfach drauf. Sein flacher Schuss touchiert den linken Pfosten und geht dann rein.

Radamel Falcao (Kolumbien): 1:0 gegen Paraguay

Aus der eigenen Hälfte heraus wird Radamel Falcao ins Laufduell geschickt. Der Stürmer ist halb rechts durch und behält die Ruhe. Ganz entspannt lupft er den Ball über den herausstürmenden Keeper.

Rodrigo (Spanien): 1:0 gegen Albanien

Eigentlich ist alles dicht im Strafraum der Albanier, doch Rodrigo läuft ein. Das Zuspiel kommt perfekt auf seine Brust und der Angreifer nimmt ihn wunderbar mit und im Fallen verwandelt er gekonnt mit links.

Stephan Lichtsteiner (Schweiz): 5:1 gegen Ungarn

Obwohl die Schweizer sich bereits am Strafraum positioniert haben, bekommen die Ungarn keinen Zugriff. Rechts hat Lichtsteiner viel zu viel Platz und jagt den Ball aus spitzem Winkel in die Maschen.

Vykintas Slivka (Litauen): 1:1 gegen Malta

Mit einem Gegenspieler im Schlepptau wird Slivka etwas nach rechts abgedrängt, aber der Litauer lässt sich nicht beirren: Aus rund 16 Metern nimmt er sich ein Herz und schießt den Ball in den langen Winkel.

Stefan Mugosa (Monetenegro): 1:2 gegen Polen

Die Polen bekommen den Ball nicht richtig weg und rechts neben dem Tor wird kurz vor der Grundlinie der Ball nochmal in die Mitte geköpft. Dort steht Mugosa mit dem Rücken zum Tor und haut das Leder kurzerhand per Fallrückzieher ins Tor.

Leon Goretzka (DFB-Team): 1:0 gegen Aserbaidschan

Eine Ecke von rechts wird von Süle verlängert. Der Ball wird von einem gegnerischen Abwehrspieler abgelenkt und landet bei Goretzka. Der Schalker steht mit dem Rücken zum Tor - doch das interessiert ihn nicht. Mit der rechten Hacke verwandelt er den Ball perfekt im kurzen Eck.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung