Fussball

Rakitic wird gegen Türkei fehlen

Von SPOX
Ivan Rakitic fällt für das Spiel gegen die Türkei verletzt aus

Kroatiens Mittelfeldstar Ivan Rakitic vom FC Barcelona verpasst verletzungsbedingt das WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei am Dienstagabend. Beim letzten Spiel gegen den Kosovo, welches die Kroaten nach Unterbrechung wegen Starkregens mit 1:0 gewinnen konnten, musste der 29-Jährige bereits mit Schmerzen in beiden Oberschenkeln ausgewechselt werden.

Aufgrund der Adduktorenbeschwerden, die Coach Ante Cacic als "leicht" einstuft, wird Rakitic eine Zwangspause einlegen müssen, um keine schlimmere Blessur zu riskieren.

Kroatien belegt in der hart umkämpften Qualifikationsgruppe I Platz eins (16 Punkte) vor der Ukraine (14) und Island (13). Die Türkei rangiert mit fünf Punkten Rückstand (11) auf Platz vier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung