Fussball

Dänemark nominiert vier Bundesliga-Legionäre

SID
Yussuf Poulsen lief bisher 19 Mal für Dänemark auf

Mit den vier Bundesliga-Spielern Jannik Vestergaard (Borussia Mönchengladbach), Thomas Delaney (SV Werder Bremen), Yussuf Poulsen (RB Leipzig) und Viktor Fischer (FSV Mainz 05) geht die dänische Nationalmannschaft in ihre letzten beiden WM-Qualifikationsspiele in Montenegro (5. Oktober) und gegen Rumänien (8. Oktober). Auch der von Mainz an Huddersfield Town ausgeliehene Torwart Jonas Lössl wurde von Trainer Åge Hareide in den 23-Mann-Kader berufen.

Dänemark liegt aktuell mit 16 Zählern aus acht Spielen punkt- und torgleich mit dem Zweiten Montenegro auf Platz drei der Qualifikationsgruppe E. Montenegro hat das Hinspiel 1:0 für sich entschieden und liegt wegen des aktuell besseren direkten Vergleiches im Rennen um einen Playoff-Platz vorne.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung