Vidal und Escobar zeigen Reue

SID
Mittwoch, 06.09.2017 | 19:39 Uhr
Arturo Vidal entschuldigte sich per Twitter
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Am Tag nach dem hitzigen WM-Qualifikationsspiel zwischen Chile und Bolivien haben sich die Gemüter wieder beruhigt. Bayern Münchens Mittelfeldspieler Arturo Vidal entschuldigte sich bei den Fans für die erneute Niederlage sowie seine schlechte Leistung, Boliviens Kapitän Pablo Escobar für sein unflätiges Verhalten gegenüber Vidal und dessen Mitspielern.

"Ich möchte mich öffentlich dafür entschuldigen, wenn ich jemanden mit meinen Reaktionen beleidigt habe. Es war eine dumme Geste in der Hitze der Partie, eine Reaktion auf die Beleidigungen und Provokationen des Gegners, die dieses Verhalten allerdings nicht rechtfertigen", teilte Escobar über seine sozialen Kanäle mit.

Der 39-Jährige hatte sich gegen Ende der Partie in La Paz, die Bolivien mit 1:0 für sich entschied, über die chilenischen Spieler lustig gemacht und sich dabei in den Schritt gefasst. Auch Vidal provozierte die bolivianischen Bank und warf eine Wasserflasche auf den Boden.

Der Münchner richtete seine Worte jedoch ausschließlich an die chilenischen Fans. "Entschuldigt bitte diese zwei Niederlagen. Wir haben alles gegeben, es aber nicht geschafft", schrieb Vidal auf Instagram. Die vier bestplatzierten Mannschaften in Südamerika qualifizieren sich für die WM in Russland, der Fünfte spielt in den Play-Offs gegen einen Vertreter des ozeanischen Kontinentalverbandes. Chile ist nach den Niederlagen in Bolivien und zuvor gegen Paraguay (0:3) mit einem Punkt Rückstand auf die Plätze vier und fünf nur Sechster.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung