Fussball

Alle Infos zu Griechenland - Belgien

Von SPOX
Freitag, 01.09.2017 | 19:26 Uhr
Im Hinspiel kam es bereits zu harten Duellen zwischen den beiden Teams
© getty

Am 8. Spieltag der WM-Qualifikation kommt es am Sonntag, den 3. September 2017, zum Spiel der Top-Teams aus der Gruppe H. Spitzenreiter Belgien trifft auf Verfolger Griechenland und dessen deutschen Trainer Michael Skibbe. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung, der Tabellensituation in der WM-Quali und den Mannschaften.

Wann und wo findet Griechenland - Belgien statt?

SpielGriechenland - Belgien
DatumSonntag, 3. September 2017
Uhrzeit20:45
OrtStadio Georgios Karaiskaki (Piräus, Griechenland)

Wo kann ich Griechenland - Belgien sehen? (TV-Sender & Livestream)

TV-Übertragung in DeutschlandLivestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine ÜbertragungDAZN

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Anbieter, der euch die Spitzenspiele zahlreicher Sportligen auf den heimischen Laptop, Smart-TV oder Smartphone bringt. Auch ausgewählte Spiele der WM-Qualifikation in Europa und Südamerika sind im Paket enthalten. Hier geht es zum kompletten DAZN-Programm.

Wo kann ich Griechenland - Belgien im Liveticker verfolgen?

Zusammen mit den anderen Qualifikationsspielen des Tages kann die Partie in der Konferenz im LIVETICKER von SPOX verfolgt werden.

Wie ist die Ausgangslage in der Gruppe H?

Für die WM-Endrunde qualifizieren sich automatisch alle Gruppenersten. Die besten acht Gruppenzweiten kommen in die Playoffs.

PositionTeamSpieleTordifferenzPunkte
1.Belgien7+3119
2.Griechenland7+713
3.Bosnien-Herzegowina7+711
4.Zypern7-310
5.Estland7-125
6.Gibraltar7-300

Während die Belgier bei einer Niederlage immer noch gesicherter Erster wären, sieht die Ausgangssituation für die Griechen knapper aus. Während sie mit einem Sieg weiter an Belgien dran bleiben würden, droht bei einer Niederlage der Verlust von Tabellenplatz zwei und damit das Abrutschen auf einen Platz, auf dem man sich nicht mehr für die Playoffs qualifizieren könnte. Da Bosnien in Gibraltar spielt, ist damit zu rechnen, dass die Bosnier drei Punkte holen werden. Damit würde Griechenland auch bei einem Unentschieden abrutschen, weil Bosnien ein besseres Torverhältnis hätte. Auch Zypern könnte sich mit einem Sieg gegen Estland nochmal in Lauerstellung begeben.

Der Kader von Griechenland gegen Belgien

PositionSpieler Griechenland
TorhüterOrestis Karnezis, Giannis Anestis, Dimitrios Kyriakidis
AbwehrspielerPanagiotis Retsos, Kyriakos Papadopoulos, Kostas Manolas, Georgios Tzavellas, Charalampos Lykogiannis, Konstantinos Stafylidis
MittelfeldspielerAndreas Bouchalakis, Ioannis Maniatis, Andreas Samaris, Manolis Siopis, Alexandros Tziolis, Zeca, Petros Mantalos, Konstantinos Fortounis, Panagiotis Tachtsidis
StürmerGiannis Gianniotas, Anastasios Donis, Apostolos Vellios, Dimitrios Diamantakos, Anastasios Bakasetas

Der Kader von Belgien gegen Griechenland

PositionSpieler Belgien
TorhüterThibaut Coutois, Koen Casteels, Simon Mignolet, Matz Sels
AbwehrspielerToby Alderweireld, Vincent Kompany, Jan Vertonghen, Thomas Meunier, Laurent Ciman, Jordan Lukaku, Thomas Vermaelen, Leander Dendoncker
MittelfeldspielerAxel Witsel, Kevin de Bruyne, Steven Defour, Youri Tielemans, Marouane Fellaini, Nacer Chadli, Mousa Dembele,
StürmerRomelu Lukaku, Dries Mertens, Michy Batshuayi, Christian Benteke, Eden Hazard, Yannick Ferreira-Carrasco, Divock Origi, Thorgan Hazard, Kevin Mirallas

So lief das Hinspiel

Das Hinspiel endete 1:1 nach einer wilden Partie. Nach der 1:0-Führung kurz nach der Halbzeit durch Mitroglu flog Tachtsidis mit Gelb-Rot vom Platz. In der 89. Minute war es dann Romelu Lukaku, der den 1:1-Ausgleich und damit auch den Endstand besorgte. In der 95. Minute musste dann auch noch Tzavellas mit Gelb-Rot den Platz verlassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung