Technische Panne legt Mexiko-PK lahm

SID
Mittwoch, 28.06.2017 | 11:49 Uhr
Eine technische Panne legt die Mexiko-PK lahm
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Die Abschlusspressekonferenz der mexikanischen Nationalmannschaft vor dem Confed-Cup-Halbfinale gegen Deutschland ist von einer technischen Panne zwischenzeitlich lahmgelegt worden. Als Torjäger Javier Chicharito Hernández gerade die erste Frage beantwortete, streikte der Ton.

Erst nach über zehn Minuten war das Problem behoben und Hernández und Trainer Juan Carlos Osorio konnten die Fragen beantworten.

Die Mexikaner nahmen die Unterbrechung gelassen. Hernández beschäftigte sich mit seinem Handy, Osorio studierte einige Unterlagen. Das Halbfinale der Mini-WM zwischen dem Gold-Cup-Sieger und dem Weltmeister findet am Donnerstag (20.00 Uhr im LIVETICKER) im Fischt-Stadion in Sotschi statt. "Wir haben großen Respekt, wissen um ihre Stärken, aber auch, wie wir sie leiden lassen können", sagte Chicharito: "Es wird uns gelingen, gegen den Weltmeister zu bestehen. Wir wollen ins Endspiel, das ist unser Ziel und der Grund, warum wir hier sind."

Osorio stimmte ein minutenlanges Loblied auf sein "Vorbild" Deutschland mit dem "hervorragenden Trainer" Joachim Löw an. "Wir bewundern sie alle, auch ich bewundere die deutsche Auswahl. Wir können sehr viel von ihnen lernen", sagte er.

Besonders hob er hervor, wie gut es Löw gelungen sei, der DFB-Elf ein neues System mit Dreierkette einzuimpfen. Ein Schlüssel dafür sei Kapitän Julian Draxler als "Verbindungsspieler" zwischen Mittelfeld und Angriff.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung