Ronaldo hält unglaublichen Tor-Schnitt

Von SPOX
Samstag, 24.06.2017 | 19:10 Uhr
Cristiano Ronaldo befindet sich weiterhin in Bestform
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Cristiano Ronaldo befindet sich weiterhin in Bestform. Das bewies der Superstar von Real Madrid auch am Samstag im Nationaltrikot Portugals, als er zur Führung gegen Neuseeland vom Elfmeterpunkt traf. Mit seinem Treffer hielt er einen unglaublichen Tor-Schnitt in der aktuellen Saison.

Denn seit dem Beginn der Spielzeit 2016/17 traf Ronaldo für seinen Verein und sein Land in 55 Duellen gleich 56-mal - und erzielte damit durchschnittlich mehr als ein Tor pro Partie. Besonders produktiv war der Portugiese im Saison-Endspurt, bevor es für ihn zum Confederations Cup nach Russland ging: In zehn Partien machte Ronaldo 16 Tore und führte Real Madrid nicht nur zum Liga-Titel in Spanien, sondern auch zum Triumph gegen Juventus Turin in der Champions League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung