Fussball

Alle Infos zu Kosovo gegen die Türkei

Von SPOX
Der türkische Coach Fatih Terim hat einige Sorgenfalten
© getty

Am Sonntag, dem 11. Juni 2017 um 20.45 Uhr trifft Kosovo in der WM-Qualifikationsgruppe I auf die Türkei. Die Türken weisen bereits Rückstand auf die zur Qualifikation benötigten Plätze vor und müssen einen bitteren Rücktritt hinnehmen. Hier findest Du alle Infos zum Spiel, zur Ausgangslage, zur Gruppe, den Bundesligaprofis sowie der Live-Übertragung.

Kosovo gegen die Türkei: Anpfiff und Uhrzeit

In Gruppe I der WM-Qualifikation tritt die Türkei bei der jungen Nation des Kosovo an. Das Duell steigt am Sonntag, dem 11. Juni 2017 um 20.45 Uhr im albanischen Shkodra.

Kosovo und Türkei: Wie sieht die Gruppe I aus?

Der junge Kosovo spielt seine erste offizielle Qualifikation überhaupt und zahlt dementsprechend regelmäßig Lehrgeld. Bisher reichte es in fünf Spielen nur zu einem Unentschieden.

Die Türkei auf der anderen Seite hat acht Punkte auf der Habenseite. Zu wenig aus der Sicht der stolzen Fußballnation. Island (10 Punkte) und die führenden Kroaten (13) sind bereits voraus. Ein Auswärtssieg ist fest eingeplant, um den Anschluss an die oberen Plätze nicht zu verlieren.

Gruppe ISpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenTordifferenzPunkte
Kroatien5410+1013
Island5311+210
Ukraine5221+38
Türkei5221+28
Finnland5014-51
Kosovo5014-121

Wo kann ich Kosovo gegen die Türkei live sehen?

Das Spiel zwischen dem Kosovo und der Türkei wird im Livestream auf DAZN übertragen.

DAZN zeigt die Spiele der WM-Qualifikation aus Europa und Südamerika live und auf Abruf. Für Neukunden ist der erste Monat sogar kostenlos.

Arda Turan: Rücktritt sorgt für Wirbel

In der Nacht zum Dienstag ist es im Lager der türkischen Nationalmannschaft zu einem folgenschweren Eklat gekommen: Türkischen Medienberichten zufolge soll Kapitän Arda Turan einen Journalisten erst verbal und dann körperlich angegangen haben. Zunächst suspendierte der Verband den Spieler des FC Barcelona, Arda Turan selbst reagierte mit einem sofortigen Rücktritt aus dem Nationalteam.

Doch warum reagierte Arda Turan so? Der Journalist Bilal Mese der Tageszeitung Milliyet warf dem Wortführer der türkischen Nationalmannschaft vor, bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich deshalb so schlecht abgeschnitten hatte, weil man sich mit dem Verband nicht auf die nötigen Bonuszahlungen einigen konnte.

Das war auch der Auslöser, der den 96-maligen Nationalspieler im Mannschaftsflieger dazu bewegte, dem Reporter sogar an die Gurgel zu gehen.

Kosovo gegen Türkei: Wie endeten die letzten Spiele?

Da Kosovo erst seine erste Qualifikation spielt, haben die beiden Nationen vor dieser Quali-Runde noch gar nicht gegeneinander gespielt. Das Aufeinandertreffen in der Hinrunde war die erste Begegnung der beiden Mannschaften.

Ausgerechnet gegen die Türkei feierte der Kosovo seinen allerersten Punktgewinn. Am 3. Spieltag trennten sich beide Teams mit 0:0.

Weitere Infos zur Partie Kosovo - Türkei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung