WM-Quali: Didier Deschamps nominiert Christophe Jallet für Sagna nach

Deschamps nominiert Jallet für Sagna nach

SID
Montag, 20.03.2017 | 16:00 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat Christophe Jallet für den verletzten Bacary Sagna für das WM-Qualifikationsspiel am Samstag (20.45 Uhr) in Luxemburg und das Länderspiel drei Tage später gegen Spanien nachnominiert.

Der 34 Jahre Abwehrspieler Sagna (Manchester City) musste wegen Adduktorenproblemen absagen. Der ein Jahr jüngere Jallet von Olympique Lyon hat sein bislang letztes Länderspiel vor einem Jahr bestritten.

Frankreich führt in der Europa-Qualifikation für die WM-Endrunde 2018 in Russland die Gruppe A mit zehn Punkten vor den Niederlanden und Schweden (je 7), Bulgarien (6), Weißrussland (2) und Luxemburg (1) an.

Alles zur WM 2018

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung