Montag, 07.11.2016

Knieblessur: Junuzovic muss Nationalelf absagen - Mainzer Onisiwo nachnominiert

Junuzovic fehlt Österreich - Onisiwo dabei

Österreichs Nationalteam muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Irland (12. November in Wien, live auf DAZN) sowie im folgenden Länderspiel gegen die Slowakei (15. November in Wien, live auf DAZN) wohl auf Zlatko Junuzovic von Werder Bremen verzichten. Das berichtete die Kronen-Zeitung.

Demnach klagt der 29-Jährige nach der 1:3 (1:2)-Niederlage bei Schalke 04 in der Bundesliga über eine Schleimbeutel-Entzündung im Knie und fällt vorläufig aus.

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Als Ersatz für den offensiven Mittelfeldspieler nominierte Österreichs Bundestrainer Marcel Koller den 24-jährigen Karim Onisiwo vom Bundesligisten FSV Mainz 05 nach. Insgesamt stehen damit weiter 15 Deutschland-Legionäre im ÖFB-Aufgebot.

Zlatko Junuzovic im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
David Alaba muss sich harte Kritik gefallen lassen

"Peinliches Gestolpere": Alaba in der Kritik

Cabrera ist nicht spielberechtigt, wurde aber dennoch eingewechselet

Quali: FIFA lehnt Einspruch von Bolivien gegen Punktabzug ab

Danny Blind will weiterhin Trainer der Elftal bleiben

Danny Blind will auch nach 2018 Bondscoach bleiben


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.