Nach schlechtem Start in die Quali

Klinsmann vor dem Aus?

Von SPOX
Mittwoch, 16.11.2016 | 08:19 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach der bitteren 0:4-Pleite gegen Costa Rica ist der Job von Jürgen Klinsmann nicht mehr sicher. Der Nationaltrainer der USA ist mit seinem Team unterirdisch in die WM-Qualifikation gestartet.

Zwei Spiele in der WM-Qualifikation, zwei Niederlagen. Der Start für die US-Boys war alles andere als berauschend. "Das ist die Niederlage, die uns in meinen fünf Jahren als Coach am meisten getroffen hat", resümierte Klinsmann nach der Partie. Der 52-Jährige denke aber weiterhin, dass er der Richtige für den Posten sei.

"Wir werden direkt nach einem Spiel keine Entscheidungen treffen", so der Präsident des US-amerikanischen Verbands, Sunil Gulati, zur Zukunft von Klinsi: "Stattdessen werden wir mit Jürgen reden und dann genau auf die Situation schauen."

Auch der Name eines möglichen Nachfolgers geistert bereits durch die Medien. Bruce Arena könnte das Team von Klinsmann übernehmen. Der 65-Jährige trainierte die US-Boys bereits von 1998 bis 2006 und ist derzeit Coach von L.A. Galaxy.

Alle Infos zum Team der USA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung