Jürgen Klinsmann nimmt die USA gegen Costa Rica in die Pflicht

Klinsmann fordert wütendes US-Team

SID
Montag, 14.11.2016 | 14:58 Uhr
Jürgen Klinsmann hat zur Zeit nichts zu Lachen
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

US-Coach Jürgen Klinsmann hat sein Team vor dem WM-Quali-Spiel gegen Costa Rica in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Verantwortung genommen. "Wir müssen mit Wut im Bauch ins Spiel gehen, denn wir wollen in der Gruppe nicht zurückfallen", sagte der ehemalige Bundestrainer.

Das Team der USA, das der Schwabe seit 2011 betreut, verlor am vergangenen Freitag durch ein spätes Tor von Rafael Marquez mit 1:2 gegen Mexiko. Klinsmann: "Die WM-Qualifikationsspiele sind alles Zitterpartien, alle schwierig. Doch darauf sind die Spieler vorbereitet."

Der 52-Jährige macht sich deshalb keine Sorgen, dass sein Team gegen den Tabellenführer der Quali-Gruppe nicht bestehen könnte: "Am Freitag war das erste von zehn Qualifikationsspielen. Ich habe den Spielern gesagt, dass wir das Ergebnis in Costa Rica korrigieren werden."

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch der US-Kapitän und ehemalige Spieler von Borussia Mönchengladbach, Michael Bradley, ist sich sicher, dass sich seine Mannschaft vor dem Costa-Rica-Duell "mental und physisch erholen wird". Klinsmann: "Wenn wir an die zweite Halbzeit gegen Mexiko anknüpfen und so gegen Costa Rica spielen, mache ich mir keine Sorgen."

Torwart Tom Howard (Colorado Rapids) verletzte sich bei der 1:2-Auftaktpleite und trat die Reise nach Costa Rica nicht an. Brad Guzan vom FC Middlesbrough wird in wohl ersetzen.

In John Anthony Brooks (Hertha BSC Berlin), Bobby Wood (Hamburger SV), Fabian Johnson (Borussia Mönchengladbach), Christian Pulisic (Borussia Dortmund), Timothy Chandler (Eintracht Frankfurt), Julian Green (Bayern München) und Aron Johansson (Werder Bremen) hat Klinsmann gleich sieben Bundesliga-Legionäre für die WM-Qualifikationsspiele nominiert.

Nur die besten drei Teams der letzten Qualifikationsrunde der nord- und mittelamerikanischen Konföderation CONCACAF qualifizieren sich für das Turnier 2018 in Russland. Der Gruppenvierte erreicht die Play-offs. Nach dem ersten Spieltag führt Costa Rica die Gruppe vor Mexiko, Panama und den USA an.

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung