Montag, 07.11.2016

Wo kann ich die WM-Qualifikation im Livestream sehen?

WM-Quali: Neymar vs. Messi live auf DAZN!

DAZN zeigt den 4. Spieltag der WM-Qualifikation in Europa live und auf Abruf. Mit dabei u.a. England vs. Schottland, Frankreich vs. Schweden und auch die Auftritte der Spanier und Italiener. Deutschlands Spiel in San Marino zeigt DAZN in Österreich und der Schweiz. Das Highlight der Woche steigt jedoch in der Südamerika-Gruppe, die bereits den 11. Spieltag bestreitet: Neymar und Brasilien empfangen Argentinien um Lionel Messi.

In Österreich und der Schweiz gibt es das Spiel des amtierenden Weltmeisters Deutschland in San Marino zu sehen. Joachim Löw gönnt einigen Weltmeistern um Mesut Özil zum Jahresende eine Pause. Dafür bekommen einige Youngster eine Einsatzchance beim DFB: Erstmals nominiert sind Serge Gnabry (Werder Bremen), Yannick Gerhardt (VfL Wolfsburg) und Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen).

Die deutschen Fans dürfen sich derweil auf den Kampf des Teams von Marcel Koller um den zweiten Sieg im vierten Qualispiel freuen. Österreich tritt live und auf Abruf auf DAZN gegen Irland an, muss aber dabei auf den Bremer Zlatko Junuzovic (Schleimbeutel-Entzündung im Knie) verzichten. Dafür wurde der Mainzer Karim Onisiwo nachnominiert.

Three Lions vs. Bravehearts

In der Gruppe C kommt es zum brisanten Aufeinandertreffen Englands mit Schottland. Sir Alex Ferguson glaubt an seine Bravehearts: "Ich denke, sie müssen gewinnen. Aber das ist kein Problem: Sie können gewinnen. Gegen England spielt Schottland immer gut."

WM-Qualifikation: Das DAZN-Programm

Der Ex-United-Trainer muss es wissen, stand er doch schließlich 1967 im schottischen Kader, als die Gäste England in Wembley mit 3:2 bezwangen. "Da gibt es diesen großartigen Ansporn als 'Underdog'. Als Außenseiter schlagen wir uns bestens und die Unterstützung wird fantastisch sein. Ich weiß nicht, wie viele kommen werden, aber egal wie viele Tickets zur Verfügung stehen, die Schotten werden das verdreifachen. Die finden ihre Tickets irgendwo."

Auch die Spiele Frankreichs gegen Schweden (Freitag, 11. November, 20.45 Uhr), der Spanier gegen Mazedonien (Samstag, 12. November, 20.45 Uhr) und der Niederlande in Luxemburg (Sonntag, 13. November, 18 Uhr) seht Ihr live auf DAZN.

Neymar vs. Messi in Belo Horizonte

Das Highlight der Woche aber bietet die WM-Qualifikation in Südamerika, wo bereits der 11. Spieltag läuft.

Brasilien um Superstar Neymar empfängt Lionel Messi und seine Argentinier in Belo Horizonte. Genau, in eben jenem Stadion, in dem die Selecao das 1:7-Debakel gegen die DFB-Elf hinnehmen musste, damals allerdings ohne den verletzten Neymar. Los geht es am Freitag, 11. November, 1.45 Uhr.

In den heimischen Gazetten werden im Vorfeld der Partie bereits fußballhistorische Vergleiche bemüht, von keinen geringeren Pendants als Diego Armando Maradona contra Pelé ist da die Rede.

Kommentiert wird das heiße Duell zwischen Brasilien und auf DAZN live von Oliver Forster und Jonas Hummels.

Alle Duelle der WM-Qualifikation 2018 gibt es auf DAZN auch im Re-Live zu sehen. Die Highlights aller Partien bekommt Ihr im Anschluss an die Spiele wie gewohnt auf SPOX.com.

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.