Dienstag, 04.10.2016

Ander Herrera steht in Spaniens Aufgebot für die WM-Quali

Spanien: Herrera für Saul nachnominiert

Der Kader Spaniens steht offenbar auf wackligen Beinen. Nationaltrainer Julen Lopetegui muss mit Ander Herrera für Saul Niguez bereits zum zweiten Mal eine Nachnominierung vornehmen.

Spanien trifft in der anstehenden WM-Qualifikation auf Italien und Albanien. Vor seinem ersten Härtetest hatte Nationaltrainer Julen Lopetegui bereits am Montag Inigo Martinez nachnominiert, nun ließ er Ander Herrera folgen.

Erlebe die WM-Quali-Spiele live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nachdem Martinez noch aufgrund Zweifeln an der Fitness mancher berufener Nationalspieler dazukam, liegt bei Herrera bereits ein klarer Grund vor: Saul Niguez verletzte sich und reiste am Montagabend ab.

Der Mittelfeldspieler von Manchester United könnte damit im Alter von 27 Jahren erstmals für die erste Mannschaft seines Landes auflaufen. Zuletzt spielte er in der U23 für Spanien.

Ander Herrera im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.