Freitag, 07.10.2016

Die FIFA geht eine neue Kooperation ein

WM in Russland: FIFA gewinnt neuen Partner

Die FIFA hat für den Confed-Cup 2017 und die WM 2018 in Russland einen neuen Partner gewonnen. Das globale Marktforschungs-Unternehmen Nielsen soll öffentliche Meinungen und Ansichten zu den beiden Veranstaltungen einholen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Außerdem soll der neue Partner dabei behilflich sein, "den Fans im Stadion und weltweit das bestmögliche Erlebnis zu garantieren", sagte der zuständige stellvertretende Generalsekretär Marco Villiger.

Alle Infos zur WM 2018

Das könnte Sie auch interessieren
Korruption in der FIFA iat angeblich Schuld für die schleppende Sponsorensuche in Russland

Russlands Fußball-Boss gibt FIFA Hauptschuld für schleppende Sponsorensuche

Wladimir Putin hat ein härteres Gesetz gegen Randalierer bei Sportveranstaltungen erlassen

Hooligans droht Einreiseverbot nach Russland

Edgardo Bauza ist nach nur acht Monaten wieder entlassen worden

Ticket in Gefahr: Argentinien entlässt Nationaltrainer Bauza


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.