El Salvador sollte bestochen werden

SID
Dienstag, 06.09.2016 | 16:15 Uhr
El Salvador wurde Ziel eines Bestechungsversuchs
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vor dem WM-Qualifikationsspiel in Vancouver gegen Kanada am Dienstagabend (live auf DAZN) haben die Spieler der Nationalmannschaft El Salvadors einen Bestechungsversuch öffentlich gemacht und gleichzeitig entschieden zurückgewiesen.

Auf einer elfminütigen Audioaufzeichnung ist zu hören, dass der salvadorianische Geschäftsmann Ricardo Padilla den Spielern 30 Dollar pro Spielminute für einen Sieg, 20 Dollar pro Spielminute für ein Unentschieden und 15 Dollar pro Spielminute für eine Niederlage bietet. Padilla, der diese Offerte bestätigte, soll im Auftrag von Honduras gehandelt haben.

Erlebe die WM-Qualifikation Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dem Team aus Honduras droht das vorzeitige WM-Aus, falls die Mannschaft ihr letztes Gruppenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Mexiko verliert und Kanada gegen Schlusslicht El Salvador mit mindestens fünf Toren Unterschied gewinnt. "Wir haben dieses Angebot abgelehnt und wollen mit unserer Aktion für Transparenz sorgen", sagte El Salvadors Kapitän Nelson Bobilla auf einer Pressekonferenz.

Im Grenzgebiet zwischen El Salvador und Honduras war es im Juli 1969 zum sogenannten Fußball-Krieg gekommen. Nach Ausschreitungen von Fans bei zwei Qualifikations-Begegnungen für die WM 1970 in Mexiko löste der 1:0-Sieg von El Salvador im Entscheidungsspiel eine viertägige militärische Auseinandersetzung aus, bei der 2100 Menschen starben.

Alle Infos zu El Salvador

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung