Ein Spiel - drei Rekorde

Von SPOX
Mittwoch, 09.07.2014 | 10:35 Uhr
Miroslav Klose trifft zum 2:0 und übernimmt den ersten Platz in der WM-Torschützenliste
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Live
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Deutschlands Sieg gegen Brasilien bleibt wohl allen in Erinnerung - und auch in den Geschichtsbüchern. Denn das DFB-Team ist dabei, eine Topmarke nach der anderen aufzustellen. Alleine das Ergebnis von 7:1 bricht drei Rekorde, die für lange Zeit bestehen könnten.

Ans Finale gewöhnt: Deutschland erreicht zum achten Mal ein WM-Finale. Kein anderes Team schaffte das. Brasilien und Italien folgen den Deutschen mit jeweils sechs Final-Teilnahmen.

Ein Ergebnis - drei Rekorde: Deutschland fügte Brasilien mit dem 7:1-Sieg nicht nur deren höchste WM-Niederlage zu, sondern landete gleichzeitig den höchsten Erfolg in einem WM-Halbfinale. Zudem war es auch der höchste Sieg gegen ein WM-Gastgeberland.

Am 8. Juli unbesiegbar: Deutschland bleibt an einem 8. Juli ungeschlagen - Sowohl im Halbfinale der WM 1982 (5:4 i.E. gegen Frankreich, 3:3 n.V.), im WM-Finale 1990 (1:0 gegen Argentinien), beim Spiel um Platz 3 der WM 2006 (3:1 gegen Portugal) als auch beim 7:1-Kantersieg gegen Brasilien setzte sich die deutsche Elf durch.

...wenn sie treffen: Seit der 1:2-Niederlage gegen Bulgarien im WM-Viertelfinale 1994 verlor die DFB-Elf kein WM-Spiel mehr, in dem sie mindestens ein Tor erzielte. Dabei gelangen insgesamt 23 Siege und vier Remis.

Serie hält an: Deutschland ist seit 17 Länderspielen unbesiegt (zwölf Siege, fünf Remis), länger als jeder andere aktuelle WM-Teilnehmer.

Ronaldo leidet: Ein Brasilianer litt wohl besonders unter der 7:1-Niederlage: Ronaldo musste nicht nur ansehen, wie die Selecao unterging, sondern sah auch dabei zu, wie Miroslav Klose ihn vom Thron stürzte und nun alleiniger Rekordtorschütze bei Weltmeisterschaften ist. 16 Mal traf Klose bei Weltmeisterschaften in die Maschen, einmal öfter als Ronaldo (15 Tore).

Klose holt Maldini ein: Miroslav Klose kam gegen Brasilien zu seinem 23. WM-Spiel und zog mit Paolo Maldini gleich. Vor ihnen liegt nur noch Rekordhalter Lothar Matthäus mit 25 WM-Einsätzen. Um den einzuholen müsste Klose allerdings noch eine WM spielen - 2018 wäre er dann 40 Jahre alt. Faryd Mondragon lässt grüßen.

Konstant überragend: Thomas Müller ist mit nun fünf Treffern der erste WM-Torschützenkönig, der bei der folgenden Weltmeisterschaft erneut seine Toranzahl erreicht - und die WM ist ja noch nicht vorbei...

Gefahr von der Bank: Andre Schürrle ist mit mittlerweile drei Jokertoren der beste Einwechselspieler der laufenden WM. Mehr Treffer als Einwechselspieler erzielte bei einer WM zuletzt der Kameruner Roger Milla 1990 (4).

Alles zur K.O.-Phase der WM 2014

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung