"Robben die beste Mannschaft der WM"

Von Fatih Demireli, Daniel Reimann und David Kreisl
Mittwoch, 02.07.2014 | 15:55 Uhr
Führt Arjen Robben die Elftal zum WM-Titel?
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Die besten acht Mannschaften der Welt kämpfen in Brasilien um den größten Titel im Weltfußball. Wie reagieren die Gastgeber auf die Gustavo-Sperre? Ist Robben oder doch van Gaal wichtiger für die Elftal? Und wie profitiert Frankreich vom Ribery-Ausfall? Im Panel geben die SPOX-Redakteure Fatih Demireli, Daniel Reimann und David Kreisl sowie my-Spox-User StateFarm ihre Meinung ab.

Wie soll Brasilien auf die Gustavo-Sperre reagieren?

Fatih Demireli (SPOX): Erstmal betend. Luiz Gustavo ist nach Neymar die wichtigste Figur im System der Brasilianer. Er hält die Balance, er ist der Ruhepol. Ohne ihn wird Brasilien Probleme haben - da bin ich mir sicher. Eigentlich ist er unersetzlich. David Luiz ins Mittelfeld zu ziehen, macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Dafür sind Luiz und Thiago Silva viel zu gut eingespielt. Ich würde Hernanes bringen - gemeinsam mit ihm und Fernandinho hätte Brasilien dann die nötige Härte im Mittelfeld, um gegen Kolumbien zu bestehen.

Daniel Reimann (SPOX): Angeblich wurde im brasilianischen Fernsehen über ein 3-4-2-1 mit Dante als drittem Verteidiger spekuliert. Fände ich gut, da Marcelo links und Sicherheitsrisiko Alves auf rechts so besser abgesichert wären. Genauso wie Paulinho im zentralen Mittelfeld, dem ich Fernandinho an die Seite stellen würde. Gustavos Zweikampfstärke und Souveränität kann er nicht ersetzen, aber es wäre die stabilste Lösung und hat einen starke Debütsaison hinter sich.

David Kreisl (SPOX): Gustavo ist brutal wichtig für die Selecao und neben Neymar der einzige, der konstant liefert - ihn adäquat zu ersetzen ist nicht möglich. Ob der Alternativen im Mittelfeld, die bislang allesamt nicht überzeugen konnten, würde ich die Innenverteidigung auflösen und David Luiz ins Mittelfeld stellen. Ein bissiger, erfahrener Mann wie er könnte den Ausfall wenigstens einigermaßen auffangen, mit Dante steht zudem ein klasse Ersatz bereit.

mySPOX-User StateFarm: Gustavo ist der defensive Rückhalt der brasilianischen Offensiv-Power. Mit einer atemberaubenden Passquote von 90,5% in den bisherigen Spielen sichert er den Spielaufbau für Neymar und Co.! Gegen Kolumbien sollte Ramires an der Seite von Fernandinho agieren, im direkten Duell mit Konkurrent Hernanes zeichnen ihn seine Passquote in der gegnerischen Hälfte und der aggressivere Spielstil aus.

Wie soll Brasilien auf die Gustavo-Sperre reagieren?

Profitiert Frankreich vom Ribery-Ausfall?

Schweinsteiger oder Khedira: Für wen soll sich Löw gegen Frankreich entscheiden?

Robben oder van Gaal: Wer ist wichtiger für die Niederlande?

Reicht Argentiniens Minimalismus für den Titel?

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung