Fussball

Cesar kündigt Abschied an

SID
Julio Cesar wird den Platz im brasilianischen Tor frei machen
© getty

Der brasilianische Nationaltorwart Julio Cesar hat nach dem verlorenen Spiel um Platz drei bei der WM seinen Abschied aus der Selecao angekündigt. "Die Zeit ist gekommen für andere Torhüter, und ich denke, Brasilien hat sieben oder acht, die bereit sind, sich das Nationaltrikot überzustreifen", sagte Cesar nach dem 0:3 gegen die Niederlande.

"Das ist wahrscheinlich meine letzte WM. 2015 die Copa America mit 35 Jahren zu spielen, wäre ziemlich kompliziert", sagte der 34-Jährige, der mit Brasilien im Halbfinale gegen die deutsche Nationalmannschaft nach einer katastrophalen Leistung mit 1:7 verloren hatte: "Es ist ein trauriger Moment für den brasilianischen Fußball. Ich denke, es ist Zeit, sich zu entspannen und das alles zu vergessen."

Brasiliens WM-Kader

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung