Haimoudi pfeift Spiel um Platz drei

SID
Freitag, 11.07.2014 | 09:37 Uhr
Djamel Haimoudi leitete unter anderem das Achtelfinale zwischen Belgien und den USA
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Djamel Haimoudi pfeift am Samstag das Spiel um Platz drei bei der WM zwischen Gastgeber Brasilien und den Niederlanden. Es ist nicht der erste Einsatz des Algeriers.

Der 43 Jahre alte Schiedsrichter aus Algerien wurde vom Weltverband FIFA am Donnerstag für die Begegnung in Brasília nominiert. Haimoudi kam bei der WM bisher in drei Spielen zum Einsatz und ist der erste Unparteiische aus Afrika, der ein "kleines" Finale pfeift.

Brasilien hatte im Halbfinale eine historische 1:7-Pleite gegen Deutschland kassiert, die Niederländer unterlagen dem zweimaligen Titelträger Argentinien nach 120 Minuten ohne Tor im Elfmeterschießen mit 2:4.

Die WM 2014 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung