Zeit für Gomez wird immer knapper

SID
Montag, 05.05.2014 | 20:57 Uhr
Mario Gomez hatte diese Saison immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen
© getty
Advertisement
PDC World Championship
Fr15.12.
Wahnsinn im Ally Pally:
Jeden Abend auf DAZN
Coppa Italia
Live
Lazio -
Cittadella
A-League
FC Sydney -
Melbourne City
Indian Super League
Kerala -
NorthEast Utd
Ligue 1
St. Etienne -
Monaco
Championship
Sheffield Wed -
Wolverhampton
Primera División
FC Sevilla -
Levante
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premiership
Aberdeen -
Hibernian
Serie A
Inter Mailand -
Udinese
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Championship
Sunderland -
Fulham
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Ligue 1
Rennes -
PSG
Serie A
FC Turin -
Neapel
Premier League
Man City -
Tottenham
Primera División
Eibar -
Valencia
Championship
Cardiff -
Hull
Ligue 1
Caen -
Guingamp
Ligue 1
Dijon -
Lille
Ligue 1
Montpellier -
Metz
Ligue 1
Straßburg -
Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Amiens
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Cagliari
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Girona -
Getafe
Eredivisie
Sparta -
Feyenoord
Serie A
Hellas Verona -
AC Mailand
Eredivisie
Alkmaar -
Ajax
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
Nantes -
Angers
Serie A
Bologna -
Juventus
Serie A
Crotone -
Chievo Verona
Serie A
Florenz -
CFC Genua
Serie A
Sampdoria -
Sassuolo
Premier League
West Bromwich -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Ligue 1
Nizza -
Bordeaux
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Serie A
Benevento -
SPAL
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primeira Liga
Sporting -
Portimonense
Primera División
FC Barcelona -
La Coruna
Serie A
Atalanta -
Lazio
Ligue 1
Lyon -
Marseille
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premiership
Hearts – Hibernian

Am Donnerstag nominiert Bundestrainer Joachim Löw seinen erweiterten WM-Kader. Mario Gomez wandelte sich nach seinen Verletzungen vom sicheren Kandidaten zum Härtefall.

Joachim Löw und sein Trainerteam waren am Wochenende noch einmal im Großeinsatz, doch bei ihrer letzten Sichtung vor der Nominierung des erweiterten WM-Kaders am Donnerstag (12.30 Uhr) bekamen sie einen Spieler wieder nicht zu sehen. Mario Gomez sammelte auch im italienischen Fußball-Pokalfinale mit seinem Klub AC Florenz und dem SSC Neapel (1:3) in Rom keine Spielpraxis. Nach seiner durch zahlreiche Verletzungen völlig verkorksten Saison gilt der Torjäger nun sogar als Härtefall im Kader des Bundestrainers.

"Klose und Gomez sind schon zu lange verletzt, sie werden es nicht schaffen. Sie sind nicht fit und haben keine Spielpraxis. Dann bei einer Weltmeisterschaft Topleistung zu bringen, ist fast unmöglich", sagte Franz Beckenbauer bei "Sky90".

Klose mit Kurzcomeback

Doch während DFB-Rekordtorschütze Miroslav Klose als langjähriger Eckpfeiler der Nationalmannschaft bei Löw als gesetzt gilt und am Montagabend ein Kurz-Comeback für Lazio Rom im Spiel gegen Hellas Verona (3:3) gab, bleibt Gomez vor der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) das große Sorgenkind, auch wenn er sich weiter optimistisch gibt. "Am Ende ist es wichtig, was im Juni, Juli passiert und nicht was im März oder April passiert ist. Das Leben schmeißt einem manchmal Steine vor die Füße - diese Hürden muss man nehmen", sagte Gomez im Interview mit "Sky Sport News HD": "Ich werde das Maximum bei dieser WM aus mir rausholen, um noch einen guten und versöhnlichen Abschluss 2013/2014 zu haben."

Ob er allerdings dabei sein wird, entscheidet Löw. Der 28-Jährige hatte am 23. März eine Verletzung am Kollateralband im linken Knie erlitten - nicht seine erste in dieser Saison. So absolvierte der Stürmer in den vergangenen siebeneinhalb Monaten nur zehn Pflichtspiele, dabei stand Gomez nur in einer Begegnung über 90 Minuten auf dem Platz.

Müller als Alternative

"Er hat eine schwierige Saison erlebt", sagte Vincenzo Montella. Der Trainer des AC Florenz machte zudem wenig Mut für die kommenden Tage und Wochen: "Ich befürchte, dass wir Gomez bis Ende der Spielzeit nicht sehen werden. Das ist mein Gefühl." Die Saison in Italien endet am 18. Mai, drei Tage später reist die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ins Trainingslager nach Südtirol.

Die Zeit drängt, die Zweifel an der Fitness des Ex-Münchners für ein langes Turnier wachsen. Beckenbauer, der die Nationalmannschaft als Teamchef 1990 zum bisher letzten der drei WM-Titel führte, hat schon einmal einen Plan B für die Position in der Spitze vorgeschlagen: "Thomas Müller ist die Alternative, er kommt ja aus der Mittelstürmerposition."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung