Nach der WM: Schluss für Gerrard

Von Marco Nehmer
Sonntag, 18.05.2014 | 16:25 Uhr
Steven Gerrard sieht dem Ende seiner Nationalmanschaftslaufbahn entgegen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der Kapitän geht wohl von Bord. Die Anzeichen verdichten sich, dass Steven Gerrard nach der Weltmeisterschaft seine internationale Karriere im England-Dress beenden wird. Derweil geht Routinier Frank Lampard als Gerrards Stellvertreter in das Turnier in Brasilien.

Wie die "Daily Mail" berichtet, zollt der Kapitän der Three Lions damit der Doppelbelastung in der kommenden Saison Tribut. Gerrard hat sich mit dem FC Liverpool als Vizemeister für die Champions League qualifiziert und plant wegen seines fortschreitenden Alters wohl das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere.

"Ich denke, er wird nach der WM die Situation neu bewerten, da er dann 34 Jahre alt sein wird", wird Liverpool-Coach Brendan Rodgers zitiert. Dem Blatt zufolge sei Gerrard bereits zur Einsicht gekommen, nicht weiter für England auflaufen zu wollen. Das Reds-Urgestein absolvierte bislang 109 Spiele im Nationaltrikot.

Gerrard geht als Kapitän in seine dritte und damit wohl letzte Weltmeisterschaft - und bekommt von Nationaltrainer Roy Hodgson Lampard zur Seite gestellt. Der Chelsea-Mittelfeldmann wurde am Sonntag offiziell zum Vizekapitän Englands ernannt.

Hodgson: Lampard "ein Schlüsselspieler"

"Ich habe immer erwartet, dass er wegen seiner Erfahrung und dem, was er neben seinen Qualitäten als Fußballer ins Team einbringt, ein Schlüsselspieler des 23-Mann-Kaders wird", so Hodgson über seine Entscheidung. Für dem 35-Jährigen dürfte es ebenfalls das letzte große Turnier werden.

Die Three Lions starten am 15. Juni mit der Begegnung gegen Italien in Manaus in die Weltmeisterschaft. Außerdem trifft der Weltmeister von 1966 in Gruppe D auf Uruguay und Costa Rica.

Steven Gerrard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung