Klinsmann-Sohn sorgt für Ärger

SID
Samstag, 24.05.2014 | 10:51 Uhr
Jürgen Klinsmann wat "not amused" über den Tweet seines Sohnes
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Jürgen Klinsmann (49) muss sich für seinen vorlauten Sohn entschuldigen. Der 17 Jahre alte Jonathan, selbst Torhüter der U18 der USA, hatte via Twitter hämisch die Nichtnominierung von Starspieler Landon Donovan (32) für die WM in Brasilien kommentiert und damit nicht nur den Zorn seines Vaters auf sich gezogen.

"Ich bin sehr enttäuscht. Ich habe ihn sofort angerufen", sagte Klinsmann senior auf einer Pressekonferenz: "Nach ein paar Minuten hatte er realisiert, was er angerichtet hat. Er kam gerade aus der Schule und scherzte mit seinen Klassenkameraden. Sie sind dann bei Twitter übergeschnappt und haben gar nicht daran gedacht, dass er auch Follower hat..."

"HAHAHAHAHAHAH DONAVAN HAHAHAHAA I DIDNT EVEN NOTICE UNTIL MY PHONE NOTIFIED ME", schrieb Klinsmann junior, übersetzt etwa "Habe das gar nicht mitgekriegt, bis es mir mein Telefon gemeldet hat".

Dass er dabei den Namen des amerikanischen Rekordtorschützen (57 Tore) falsch schrieb, war das Tüpfelchen auf dem i. Seinen Account bei Twitter löschte er wenig später.

Dabei sei Jonathan eigentlich ein großer Donovan-Fan, sagte Klinsmann, sein Sohn habe sogar ein Trikot von diesem in seinem Zimmer. "Er schuldet ihm eine große, große Entschuldigung. Das war in höchstem Maße respektlos und ich glaube, er hat die größte Social-Media-Lehrstunde erhalten, die er sich vorstellen kann."

Das US-Team bei der WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung