Mandanda schwer verletzt

SID
Sonntag, 18.05.2014 | 11:25 Uhr
In der Champions-League-Vorrunde traf Mandanda mit Marseille auf Dortmund (0:3, 1:2)
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Steve Mandanda muss nach einer Kopfverletzung auf seine Teilnahme an der WM verzichten. "Leider muss ich Euch mitteilen, dass ich nicht dabei sein kann", schrieb der 29-Jährige am Sonntagmittag bei Twitter: "Ich wünsche der französischen Mannschaft aber ein erfolgreiches Turnier."

Der Torhüter von Olympique Marseille wurde im Heimspiel gegen Guingamp von Gegenspieler Mustapha Yatabare mit dem Knie am Kopf getroffen und musste daraufhin vom Platz getragen werden.

"Steve hat einen Rückenwirbel angebrochen", sagte Marseilles Klubarzt Christophe Baudot: "Wir sind sicher, dass es keine neurologischen Schäden gegeben hat."

Zuvor hatte Mandanda, die Nummer zwei in der "Equipe Tricolore", über Schwindelgefühle und Nackenschmerzen geklagt.

Mandanda war von Nationaltrainer Didier Deschamps in das 23-köpfige WM-Aufgebot der Franzosen berufen worden. Als Ersatz für ihn rückte Stephane Ruffier (AS Saint-Etienne) nach.

Steve Mandanda im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung