Robben mit hohen Erwartungen

SID
Freitag, 30.05.2014 | 16:13 Uhr
Arjen Robben (l.) bereitet sich mit der niederländischen Nationalmannschaft auf die WM vor
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Live
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der niederländische Nationalspieler Arjen Robben hat sich positiv über die deutschen Chancen auf den vierten WM-Titel geäußert. "Deutschland ist immer dabei. Ich habe hohe Erwartungen", sagte der 30-Jährige am Rande eines öffentlichen Trainings in Rotterdam.

Sein Teamkollege Klaas-Jan Huntelaar ist dagegen skeptisch: "Brasilien, Argentinien oder ein anders südamerikanisches Land sind die Favoriten. Deutschland hat eine gute Mannschaft, aber das Klima spielt eine große Rolle", meinte der Schalker.

Bayern-Star Robben zeigte sich rund zwei Wochen vor dem ersten WM-Spiel der Niederlande zufrieden mit der bisherigen Vorbereitung. Das Gefühl in der Mannschaft sei gut: "Wir arbeiten jeden Tag daran, dass wir von Anfang an voll dabei sind."

Keine Angst vor "Todesgruppe"

Auch die "Todesgruppe" mit Spanien, Geheimfavorit Chile und Australien schreckt den Münchner nicht: "Wir müssen an uns selbst arbeiten und nicht so sehr auf die Gegner schauen, auch wenn die weltklasse sind. Wenn wir bei 100 Prozent sind, haben wir eine gute Chance." Zum Auftakt der WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) trifft die Niederlande am 13. Juni in einer Neu-Auflage des Finals von 2010 auf Welt- und Europameister Spanien.

Den Ausfall des Hamburgers Rafael van der Vaart wegen einer Wadenverletzung bezeichnete Robben als "schade". Er sei "ein Spieler mit sehr viel Erfahrung, er wird uns fehlen".

Während Robben in der niederländischen Startelf gesetzt scheint, sieht Huntelaar seine Stammplatzchancen angesichts der starken Konkurrenz eher skeptisch: "Ich denke, dass Robben und Robin van Persie spielen werden."

Am Samstag trifft die Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal im Stadion von Feyenoord in einem Testspiel auf Deutschlands WM-Gruppengegner Ghana.

Die Gruppenphase der WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung