Freitag, 07.03.2014

Teilnahme an Sichtungslehrgang

Soriano darf auf WM-Teilnahme hoffen

Der Deutsch-Italiener Roberto Soriano darf sich Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme mit dem viermaligen Weltmeister Italien machen. Nationaltrainer Cesare Prandelli lud den Mittelfeldspieler von Sampdoria Genua zu einem dreitägigen Lehrgang ein, bei dem er 31 mögliche Kandidaten für die WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) unter die Lupe nimmt.

Roberto Soriano (r.) wechselte 2009 nach Italien
© getty
Roberto Soriano (r.) wechselte 2009 nach Italien

Der 23-jährige Soriano wurde in Darmstadt geboren. Seine Karriere begann er beim heutigen Drittligisten Darmstadt 98, 2005 wechselte er in die Nachwuchsabteilung des Rekordmeisters Bayern München.

Roberto Soriano im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Im Maracana fand das Finale der Weltmeisterschaft 2014 statt

Firma gesteht illegale Absprachen bei Stadionbauten

Deutschland holte am Ende den Pokal

Eine Milliarde sahen WM-Finale 2014

Carlos Alberto Parreira (l.) hat in einem Interview in Brasilien für einen Skandal gesorgt

Deutsches 7:1 wie Terroranschläge vom 11. September


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.