Mittwoch, 26.03.2014

Letzter WM-Schliff bei den Nets

Portugal-Vorbereitung in New York

Den letzten WM-Schliff holt sich Portugals Nationalmannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo bei den New York Jets: Deutschlands Gruppengegner trainiert vor dem Start der Weltmeisterschaft am 12. Juni beim Klub der NFL.

Paulo Bento gefiel, was er in New York gesehen hatte
© getty
Paulo Bento gefiel, was er in New York gesehen hatte

Laut portugiesischen Medienberichten wird sich das Team um Weltfußballer Ronaldo vom 2. bis zum 10. Juni im Trainingscenter der Jets vorbereiten.

"Ich bin zufrieden mit den dortigen Trainings-Bedingungen. Die Anlagen sind in einem guten Zustand, und die komplette Infrastruktur ist von hoher Qualität", sagte der portugiesische Nationaltrainer Paulo Bento nach seinem dreitägigen Besuch im Jets-Training-Center in New Jersey: "Wir haben hier alles, was wir brauchen, um uns professionell auf die WM vorzubereiten."

Portugal bestreitet in den USA kurz vor der Weltmeisterschaft in Brasilien zwei Länderspiele: Am 6. Juni gegen WM-Teilnehmer Mexiko in Boston und am 10. Juni gegen Irland in New Jersey.

Am 16. Juni trifft das Team von Bento in Salvador zum Auftakt in der Gruppe G auf die deutsche Nationalmannschaft. Weitere Gegner sind Ghana mit dem gebürtigen Berliner Kevin-Prince Boateng (Schalke 04) und die USA mit Cheftrainer Jürgen Klinsmann.

Die WM-Gruppen im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.