Gomez nicht gefährdet für WM

SID
Freitag, 28.03.2014 | 21:49 Uhr
Oliver Biehroff macht sich keine Sorgen um Mario Gomez
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff zweifelt nicht an einer Teilnahme des derzeit verletzten Angreifers Mario Gomez an der Fußball-WM in Brasilien im Sommer. "Die Realität ist nicht so düster, wie sie von einigen dargestellt wird", verkündet er in seinem WM-Blog auf "dfb.de".

"Mit Mario habe ich mich in München getroffen, er ist guter Dinge, es sieht nicht nach einer langwierigen Verletzung aus", heißt es weiter.

"Um das klar zu sagen: Seine Teilnahme an der WM ist nicht gefährdet", sagte Bierhoff weiter: "Es spricht nichts dagegen, dass er topfit und in Topform zur WM fährt."

Gomez (28) hatte im Serie-A-Spiel seines Klubs AC Florenz beim SSC Neapel am Sonntag eine Zerrung des Seitenbandes im zuletzt ohnehin lädierten linken Knie erlitten. Eine vierwöchige Pause steht im Raum.

Die WM 2014 im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung