WM 2014 in Brasilien

Blatter: "Am Ende wird alles gut"

SID
Donnerstag, 23.01.2014 | 21:01 Uhr
Brasiliens Staatspräsidentin Dilma Rousseff (l.) und Sepp BLatter (r.) trafen sich in Zürich
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Joseph S. Blatter hat Gastgeber Brasilien trotz der problematischen Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft das Vertrauen ausgesprochen. "Ich bin Weltmeisterschaften gewohnt. Es wird keine Probleme geben, am Ende wird alles gut."

Es seien noch einige Monate bis zum Start der WM und "wir haben hier und dort noch Anpassungen durchzuführen. Aber die Zuversicht regiert", so Blatter. Zuletzt hatten die Verzögerungen beim Stadionbau in Curitiba für Ärger gesorgt.

FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke drohte am Dienstag damit, Curitiba als Austragungsort zu streichen. Für Samstag sind landesweite Protestaktionen in 36 Städten aufgerufen.

Ungeachtet dessen äußerte sich auch Rousseff optimistisch. "Die brasilianische Regierung wird alles tun, damit es die schönste WM aller Zeiten wird. Die Stadien werden fertig sein", sagte sie.

Die WM 2014 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung