Nach zwei Jahren unter Louis van Gaal

Auch Kluivert verlässt Oranje nach WM

SID
Samstag, 25.01.2014 | 10:56 Uhr
Werden sich nach der WM neuen Aufgaben zuwenden: Louis van Gaal und Patrick Kluivert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Wie Bondscoach Louis van Gaal wird auch Co-Trainer Patrick Kluivert nach der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien die niederländische Fußball-Nationalmannschaft verlassen.

Er suche eine neue Herausforderung, sagte der 37-Jährige der Zeitung "De Telegraaf". "Ich möchte auf eigenen Beinen stehen oder einem großen Trainer assistieren", sagte der 79-malige Nationalspieler, der zwei Jahre an der Seite von van Gaal gearbeitet hatte.

"Zwei Jahre mit Louis haben mich zu einem besseren Trainer gemacht. Daran besteht kein Zweifel. Er gehört zu den besten Trainern der Welt", sagte Kluivert, der 1995 unter van Gaal mit Ajax Amsterdam die Champions League und den Weltpokal gewonnen hatte. Van Gaal hatte Kluivert auch zum FC Barcelona geholt.

Die Niederlande im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung