WM-Prämien steigen um 33 Prozent

SID
Dienstag, 03.12.2013 | 21:41 Uhr
Jerome Valcke hatte auf der FIFA-PK in Brasilien auch Gutes zu verkünden
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Prämien für die Teilnehmer der Fußball-WM 2014 in Brasilien werden im Vergleich zur vergangenen Endrunde 2010 in Südafrika um 33 Prozent angehoben.

Das erklärte Jerome Valcke, Generalsekretär des Weltverbandes FIFA, am Dienstag im brasilianischen Costa do Sauipe. Die genauen Dotierungen werden am Donnerstag nach der Sitzung des Exekutivkomitees veröffentlicht.

2010 in Südafrika wurden für den Weltmeister 20,5 Millionen Euro ausgelobt, nach einem Vorrunden-Aus kassierten die Teams damals 5,9 Millionen Euro. Zusätzlich wurden 26,5 Millionen Euro als Kompensation an die Klubs ausgeschüttet, die ihre Spieler für die Endrunde abgestellt hatten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung