Mittwoch, 06.11.2013

Nach 109 Länderspielen für Australien

Schwarzer beendet Australien-Karriere

Der frühere Bundesligatorwart Mark Schwarzer hat im Alter von 41 Jahren seine Karriere in der australischen Nationalmannschaft nach 109 Länderspielen für beendet erklärt. Der Rekordnationalspieler informierte den Verband Australiens FFA am Mittwoch über seinen Entschluss.

Mark Schwarzer hat früher für Dynamo Dresden und Kaiserslautern zwischen den Pfosten gestanden
© getty
Mark Schwarzer hat früher für Dynamo Dresden und Kaiserslautern zwischen den Pfosten gestanden

Schwarzer sollte die Socceroos nach der erfolgreichen Qualifikation eigentlich zur WM 2014 in Brasilien führen. In Deutschland hatte der Torhüter für Dynamo Dresden und den 1. FC Kaiserslautern zwischen den Pfosten gestanden. Der derzeitige Ersatzkeeper hinter dem Tschechen Petr Cech beim FC Chelsea absolvierte zudem in der Premier League mit mehr als 504 Spielen die meisten Einsätze eines nicht-britischen Profis.

Der Rücktritt erhöht für Mitch Langerak von Borussia Dortmund die Chancen auf einen Stammplatz bei der WM.

Mark Schwarzer im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Im Maracana fand das Finale der Weltmeisterschaft 2014 statt

Firma gesteht illegale Absprachen bei Stadionbauten

Deutschland holte am Ende den Pokal

Eine Milliarde sahen WM-Finale 2014

Carlos Alberto Parreira (l.) hat in einem Interview in Brasilien für einen Skandal gesorgt

Deutsches 7:1 wie Terroranschläge vom 11. September


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.