Assistent verlässt Trainerteam

Österreich: Koller verliert Co-Trainer

SID
Freitag, 08.11.2013 | 11:22 Uhr
Zum Verzweifeln: Marcel Koller verliert seinen Co-Trainer Fritz Schmid
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der Nationaltrainer Österreichs und ehemalige Bundesliga-Coach Marcel Koller verliert seinen Assistenten Fritz Schmid. Das teilte der österreichische Fußball-Verband mit.

"Mir war zu Beginn meiner Arbeit beim ÖFB bewusst, dass ich durch dieses Engagement andere Projekte in meinem Tätigkeitsbereich zurückstellen muss. Ich bin zum Entschluss gekommen, dass ich als Assistenztrainer meine gesamte Kapazität und meine Ressourcen nicht einhundertprozentig ausschöpfen kann", sagte Schmid (54), dessen Engagement sofort endet.

"Mir persönlich tut es sehr leid, dass wir ihn nicht mehr im Team dabei haben, aber seine beruflichen Entscheidungen sind zu akzeptieren", sagte der 52 Jahre alte Koller, der Österreich seit 2011 betreut und mit dem Team die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien verpasst hatte.

Die Nationalmannschaft Österreichs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung