Nach Niederlage gegen die Ukraine

Deschamps: Ribery ständig gefoult

SID
Samstag, 16.11.2013 | 14:40 Uhr
Franck Ribery und Didier Deschamps brauchen im Rückspiel einen hohen Sieg
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps hat sich nach dem 0:2 im Playoff-Hinspiel gegen die Ukraine über die harte Gangart der Gastgeber beschwert. Besonders Bayern Münchens Superstar Franck Ribery sei immer wieder unfair attackiert worden. Trotzdem sei für die Grande Nation noch nicht alles verloren.

Die Schiedsrichter hätten Ribery mehr schützen müssen, forderte Deschamps. "Natürlich wusste die Ukraine, wie gefährlich Ribery sein kann. Sie haben sehr aggressiv gegen ihn gespielt, viele Fouls wurden nicht gepfiffen", klagte der Weltmeister von 1998 laut "L'Equipe".

Die Ukraine habe den 30-Jährigen "ausgeschaltet. Er hatte kaum Gelegenheiten, ins Eins-gegen-Eins zu gehen, weil immer ein Mittelfeldspieler als Absicherung da war", analysierte der 45-Jährige. "Es war sehr schwierig, weil kaum Platz da war."

Trotzdem dürfe sein Team die Hoffnung vor dem Rückspiel am Dienstag (20.45 Uhr im LIVE-STREAM FOR FREE) nicht aufgeben. "Das ist natürlich ein sehr schlechtes Ergebnis für uns. Aber wir müssen daran glauben. Die Ukraine hat die bessere Ausgangsposition, aber wir haben immer noch 90 Minuten daheim vor uns."

Die französische Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung