Zwischen Todesgruppe & Spaziergang

Von SPOX
Mittwoch, 20.11.2013 | 05:39 Uhr
Niederlande, Frankreich, Japan - Deutschland könnte eine Hammergruppe zugelost bekommen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach den letzten WM-Playoff-Spielen in Europa stehen die Lostöpfe für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien fest. Aus deutscher Sicht scheint alles möglich: Von einer schweren Aufgabe bis hin zu einem quasi sicheren Achtelfinaleinzug.

Die 32 Plätzen für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sind vergeben.

Damit ist das Lineup für die WM sicher. Alle bisherigen WM-Gewinner sind dabei, andere Welt-Stars wie Zlatan Ibrahimovic (Schweden) oder Gareth Bale (Wales) verpassten mit ihren Nationalteams die Qualifikation und müssen die WM 2014 vom Sofa aus verfolgen.

Auslosung am 6. Dezember

Die Auslosung der Gruppen findet am 6. Dezember in Costa do Sauipe (Brasilien) statt. Die Einteilung in die jeweiligen Lostöpfe funktioniert unterschiedlich.

Topf 1 wird von Gastgeber Brasilien angeführt, dahinter reihen sich die Top 7 der FIFA-Weltrangliste vom Oktober 2013 ein.

Die Töpfe 2-4 werden darüber hinaus auch nach regionalen Faktoren eingeteilt. So dürfen beispielsweise in jeder Gruppe nur zwei Teams aus Europa sein.

Für Deutschland ergeben sich damit die unterschiedlichsten Szenarien. Eine vergleichbar schwere Gruppe mit Italien, Chile und den USA wäre ebenso denkbar wie eine leichte Gruppe mit beispielsweise Griechenland, Algerien und Honduras.

Die voraussichtliche Lostöpfe im Überblick

Topf 1Topf 2
BrasilienNiederlande
SpanienItalien
DeutschlandEngland
ArgentinienPortugal
KolumbienGriechenland
BelgienBosnien
UruguayKroatien
SchweizRussland

Topf 3Topf 4
ChileUSA
ElfenbeinküsteMexiko
FrankreichCosta Rica
EcuadorHonduras
GhanaJapan
AlgerienIran
NigeriaSüdkorea
KamerunAustralien

Die WM-Quali in Europa im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung