Sonntag, 06.10.2013

US-Team gegen Jamaika und Panama

Klinsmann setzt auf Jones

Trainer Jürgen Klinsmann hat Jermaine Jones (31) von Schalke 04 in das Aufgebot der US-Nationalmannschaft für die beiden letzten Qualifikationsspiele für die WM 2014 berufen.

Jermaine Jones genießt das Vertrauen von US-Trainer Jürgen Klinsmann
© getty
Jermaine Jones genießt das Vertrauen von US-Trainer Jürgen Klinsmann

Gold-Cup-Gewinner USA, der bereits sein Ticket für Brasilien gelöst hat, trifft am Freitag in Kansas City auf Jamaika, am darauffolgenden Dienstag (15. Oktober) geht es in Panama City gegen Panama. Mittelfeldspieler Jones ist der einzige Bundesliga-Legionär im US-Kader.

"Für uns ist es nicht das Ende der Qualifikation, es ist der Beginn der WM-Vorbereitung", sagte der frühere Bundestrainer Klinsmann.

Die USA hatten sich vor dreieinhalb Wochen durch ein 2:0 gegen Mexiko vorzeitig für die WM-Endrunde qualifiziert. Mit 16 Punkten führt das Klinsmann-Team in der CONCACAF-Gruppe vor Costa Rica (15).

Das könnte Sie auch interessieren
Jermaine Jones hat mit den US-Boys das Ticket für Brasilien schon gelöst

Jones reist vorzeitig von US-Nationalmannschaft ab

Cesar Farias führt den Trainer-Rücktritt in ein neues Zeitalter

Venezuela-Coach tritt per Twitter zurück

Lars Lagerbäck scheiterte mit Island nur sehr knapp an der WM-Qualifikation

Lagerbäck bleibt isländischer Nationaltrainer


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.