Vor dem Play-off-Spiel gegen Tunesien

Finke nominiert Lauterer Idrissou nach

SID
Dienstag, 08.10.2013 | 14:03 Uhr
Mo Idrissou wird dank guter Leistungen für die Play-Offs nachnominiert
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Volker Finke, deutscher Trainer der Nationalmannschaft Kameruns, hat für die Play-off-Spiele für die WM 2014 gegen Tunesien den Lauterer Profi Mohamadou Idrissou nachnominiert.

Der FCK-Stürmer führt mit sieben Treffern die Torjägerliste der 2. Bundesliga an. Die Tunesier dürfen nur aufgrund der Disqualifikation von Kap Verde an den WM-Aussscheidungsspielen teilnehmen.

Finke lobte derweil den Widersacher in den höchsten Tönen. "Traditionell haben sie sehr, sehr gute Spieler in ihren Reihen. Wenn man ihnen Glücksgefühle ermöglicht, wenn man sie spielen lässt, dann sind sie ein sehr, sehr starkes Team", sagte der 65-Jährige fifa.com.

Hinspiel findet in Tunesien statt

Mit seinen unzähmbaren Löwen muss der langjährige Trainer des Bundesligisten SC Freiburg im Hinspiel am Freitag zunächst auswärts antreten. Vier Tage später soll dann vor heimischer Kulisse das WM-Ticket gelöst werden.

Seit Ende Mai sitzt Finke auf Kameruns Trainerbank. Bei seiner Arbeit will er dabei nichts dem Zufall überlassen und "mindestens 50+1 Prozent meiner Zeit in Afrika verbringen. Denn es ist auch wichtig, die Mentalität und den Hintergrund seiner Spieler zu kennen", sagte Finke, ehemaliger Sportdirektor des 1. FC Köln, der seit 1992 bei jedem Afrika-Cup vor Ort war und deshalb stolz behauptet: "Ich denke, dass ich Afrika sehr gut kenne."

Mohamadou Idrissou im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung