Koller soll Hitzfeld beerben

SID
Dienstag, 22.10.2013 | 18:47 Uhr
Marcel Koller wurde bereits vom 1. FC Nürnberg hart umworben
© getty
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Marcel Koller soll Ottmar Hitzfeld nach der WM-Endrunde 2014 in Brasilien als Trainer der Schweizer Nationalmannschaft beerben. Der frühere Bayern-Trainer kündigte vor kurzem seinen Rücktritt an.

Das berichten sowohl Medien in Österreich, wo der 52-jährige Schweizer derzeit als Nationaltrainer beschäftigt ist, als auch in der Schweiz.

Angeblich liegt dem früheren Bundesligatrainer (1. FC Köln, VfL Bochum) ein unterschriftsreifes Angebot des Schweizer Verbandes SFV vor. Demnach soll Koller einen Vertrag vom 1. Januar kommenden Jahres bis zur EM-Endrunde 2016 in Frankreich unterzeichnen. Bis der frühere Bayern-Trainer Hitzfeld (64) im kommenden Sommer wie angekündigt seine Trainerkarriere beendet, soll Koller eingearbeitet werden.

Peter Stadelmann, der Schweizer Nationalmannschafts-Manager, bestätigte, dass bereits Verhandlungen mit Koller geführt worden sind: "Marcel Koller hat uns seine Vorstellungen genannt. Wir vom Schweizerischen Fussball-Verband haben ihm unsere Möglichkeiten aufgezeigt. Wir liegen nicht allzu weit auseinander. Jetzt wird verhandelt."

Koller Kandidat beim Club

Koller war bis zum Wochenende auch ein Kandidat beim 1. FC Nürnberg, der am Dienstag aber die Verpflichtung des Niederländers Gertjan Verbeek bekannt gab. Zudem liegt Koller auch ein Angebot des österreichischen Verbandes ÖFB vor, der den Schweizer trotz der verpassten WM-Qualifikation gerne als Trainer behalten möchte. "Wir tun alles. Jetzt ist Marcel Koller am Zug", sagte ÖFB-Präsident Leo Windtner am Dienstag. Der Vertrag von Koller läuft am 31. Dezember aus.

"Es ist ein seriöses, gutes Angebot. Das kann die Basis für eine weitere Zusammenarbeit sein", meinte Windtner zu der neuen Offerte für Koller, den er 2011 verpflichtet hatte. Auf ein Wettbieten mit den Schweizern wolle man sich aber keinesfalls einlassen. Beim nächsten Länderspiel der Österreicher am 19. November gegen die USA soll aber bereits der Coach auf der Bank sitzen, der auch in den kommenden Jahren für das Nationalteam verantwortlich sein wird.

Marcel Koller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung