Karibikstaat qualifiziert sich für WM

Honduras in Brasilien mit dabei

SID
Mittwoch, 16.10.2013 | 08:51 Uhr
Honduras hat sich durch ein Unentschieden gegen Jamaika für die WM in Brasilien qualifiziert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Honduras hat als drittes Team der CONCACAF-Qualifikation nach den USA und Costa Rica den Sprung zur WM 2014 in Brasilien geschafft.

Die Elf des Karibikstaats holte sich beim Schlusslicht Jamaika, das von Ex-Bundesligacoach Winfried Schäfer trainiert wird, den entscheidenden Punkt und nimmt zum dritten Mal nach 1982 und 2010 an einer WM-Endrunde teil.

Mexiko, das am letzten Spieltag der Qualifikation in Nord- und Mittelamerika 1:2 (1:1) bei Costa Rica unterlag, bleibt der Gang in die Play-offs gegen Neuseeland.

Klinsmann gewinnt mit USA

Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann gewann mit den USA 3:2 (0:1) bei Panama und holte damit den siebten Sieg im zehnten Spiel.

Graham Zusi und Aron Johannsson drehten die Partie in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit und leisteten damit Schützenhilfe für Mexiko. Bei einem Sieg hätte sich Panama für die Play-offs qualifiziert.

Die CONCACAF-Quali-Gruppe in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung