Freitag, 25.10.2013

Schrecksekunde in Brasilien

Feuer im WM-Stadion von Cuiaba

Ein Feuer im WM-Stadion der brasilianischen Stadt Cuiaba hat am Freitag für eine Schrecksekunde gesorgt.

2012 glich das WM-Stadion von Cuiaba eher einer Baustelle als einer Fußballarena
© getty
2012 glich das WM-Stadion von Cuiaba eher einer Baustelle als einer Fußballarena

Die Feuerwehr bekam den Brand in der Arena Pantanal schnell unter Kontrolle, Verletzte gab es nach Angaben der lokalen Behörden keine. "Das am Freitag gemeldete Feuer an der Arena konnte schnell gelöscht werden", teilten die Behörden des Bundesstaates Mato Grosso der französischen Nachrichtenagentur AFP mit. In dem Stadion für 42.500 Zuschauer sollen bei der WM 2014 vier Begegnungen ausgetragen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Im Maracana fand das Finale der Weltmeisterschaft 2014 statt

Firma gesteht illegale Absprachen bei Stadionbauten

Deutschland holte am Ende den Pokal

Eine Milliarde sahen WM-Finale 2014

Carlos Alberto Parreira (l.) hat in einem Interview in Brasilien für einen Skandal gesorgt

Deutsches 7:1 wie Terroranschläge vom 11. September


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.